FM-X
STILL GmbH

 

Lagertechnik-Stapler - FM-X
Lagertechnik-Stapler - FM-XSTILL GmbH

 

IFOY-Kategorie

Warehouse Trucks

Kurzcharakteristik

Die neue Generation des STILL Schubmaststapler FM-X ist darauf ausgelegt, die Produktivität zu erhöhen. Er ist ein Garant für ein effizientes Lager. Verfügbar ist der FM-X in Tragfähigkeiten 1,0 bis 2,5 Tonnen. Er kombiniert kompakte Abmessungen mit einer maximale Hubhöhe von 13 Meter bei einer Resttragfähigkeit von 1000 kg.
Der FM-X bietet kraftvolle Beschleunigung in Verbindung mit hohen Fahrgeschwindigkeiten von 14 km/h und Hubgeschwindigkeiten bis zu 0,70 m/s. Dennoch wurde im Vergleich zum Vorgänger der Energieverbrauch um 20 Prozent reduziert. Zusätzliche Einsparungen sind durch das Energieeffizienzprogramm Blue-Q möglich.
Entspanntes, bequemes und sicheres Arbeiten während der gesamten Schicht garantiert das ganzheitliche Ergonomiekonzept. Zahlreiche Ausstattungsvarianten ermöglichen eine optimale Anpassung an die Kundenanforderungen. So ist es möglich für den Außeneinsatz den FM-X mit Superelastik Bereifung auszustatten. Auch unter extremen Bedingungen ist das Fahrzeug einsetzbar dank mehrerer Kabinenvarianten (Kühlhaus, Windschutz, Wetterschutz).

Video: Schubmaststapler FM-X - Präzision auf höchster Ebene / Driver Seated Reach Truck FM-X - Top-level precision.

 

IFOY Test


Truck Name  Still FM-X 14
Truck Type  Reach Truck
Date of Test  IFOY 2015

Testbericht

Mit dem FM-X stellte STILL im Frühjahr 2014 eine völlig neue Reihe Schubmaststapler vor, die die Messlatte in doppelter Hinsicht höher legt. Der Stapler hat gleich mehrere innovative Features wie Aktive Last Stabilisierung (ALS) und zudem ein umfassendes Ergonomiekonzept.

ALS reduziert automatisch Mastschwingungen und -schwankungen, die beim Lasthandling in großer Höhe und bei hoher Geschwindigkeiten zwangsläufig auftreten. Dank dieses System wird die Wartezeit für den Fahrer um bis zu 80 Prozent reduziert. Damit ist nicht nur ein produktiver, sondern gleichzeitig sicherer Einsatz gewährleistet. 

Das Hubgerüst des FM-Xs verfügt über eine verbesserte Steifigkeit. Zusammen mit dem neu entwickelten Mast bietet dies den Stapler eine außergewöhnlich hohe Resttragfähigkeit. Der Schubmaststapler hebt mühelos Lasten bis zu 1.000 kg zu einer maximalen Höhe von 13 Metern.

Ein 48-Volt-AC-Fahrmotor sorgt für kraftvolle Beschleunigung, eine maximale Fahrgeschwindigkeit von 14 km/h und eine Hubgeschwindigkeit bis 0,50 m/s. Eine große Auswahl an Batterien mit Kapazitäten von 360 Ah bis 930 Ah bietet für jede Anwendung das richtige. Der Teststapler ist mit einer 620 Ah/48 V Batterie ausgestattet. 

Der Ein- und Ausstieg des Staplers ist niedriger und breiter als bei seinem Vorgänger und ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugang zur Kabine. Von der Kabine aus gesehen könnten die Stufen für einen komfortableren Ausstieg besser sichtbar sein. Das neue, umfassende Ergonomiekonzept beinhaltet einen komplett an den Fahrer anpassbaren Arbeitsplatz. Sowohl der Sitz als auch die Fußplatte sind proportional verstellbar. Über einen elektrischen Quick Set kann die Position der Fußplatte gespeichert werden und mit einem Tastendruck wieder in die gewünschte Position hergestellt werden. Die Lenksäule ist zudem höhenverstellbar.

Still ist der einzige Anbieter mit einem seitenverschiebbaren Mast. Der asymmetrisch positionierte Freihubzylinder, das Sicht-optimierte Schutzdach und der Neigesitz bieten bei allen Bedingungen eine guten Sicht auf Last und Arbeitsumgebung.

Die vollelektrische 360° Lenkung macht das Manövrieren des Staplers leicht, auch mit schweren Lasten. Bei der Geradeausfahrt ist das Lenkrad ständig in der 9 Uhr-Position, was auch bei hohen Geschwindigkeiten Sicherheit garantiert. 

Dank der elektrohydraulischen Ventile sind während der Arbeit alle hydraulischen Funktionen über Fingertipbedienung oder Joystick einfach ausführbar. Das Testfahrzeug ist ausgerüstet mit dem Joystick. Alle relevanten Informationen wie Geschwindigkeit, Fahrprogramm, Batteriestatus, und jetzt auch das Gewicht der Last lassen sich auf dem Display sehr gut ablesen.

IFOY Testfazit:

Der Still FM-X punktet in Sachen Produktivität weit über dem Durchschnitt und gehört unter den Schubmaststapler zum Top-Segment. Der Verbrauch umgerechnet auf 100 Paletten ist durchschnittlich. Das Fahrverhalten ist gut und vorhersehbar. Die Abstiegsstufen könnten etwas besser sichtbar sein.

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  472 / 476  412  9
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  457  405  9
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  7.92  7.45  7
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  7.56 / 7.68  6.5  6.5
Driving speed with load (km/h)  14.29  12.2  
Lifting speed with load (cm/s)  59.06  46.36  
Acceleration speed (time for 15 meters)  5.8  6.34  

 

Averages soft facts

First impression  8.00
Load Safety  7.00
Entry to truck  7.00
Seat & Sit position  7.33
Legg Space  7.75
Activate truck  8.00
Hydraulics  7.75
Steering  7.71
Sight  8.00
Driving acceleration  8.00
Driving braking  8.33
Driving & Turning  7.67
Parking truck  7.50
Safety elements  8.13
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.75
Total productivity  9.00
Total Energy consumption  6.75
   
Total result all facts  7.81

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Mit der aktiven Gegensteuerung über den Verfahrzylinder des Schubmastes gelingt es Still beim Modell FM-X sehr gut, die bei Hub- oder Fahrbewegungen entstehenden Schwingungen des Mastgerüstes auszugleichen. Diese innovative Regelung auf Grundlage der exakten Modellierung des Fahrzeugverhaltens und der Ableitung der Verformung im Hubgerüst aus einfachen Messgrößen, ermöglicht die Kompensation von Mastschwingungen durch initiierte Schubbewegungen des Mastes in der Horizontalen. Dies hat einerseits eine Verbesserung der Ein- und Auslagervorgänge zur Folge und verringert die Beanspruchung der Bediener bei Umschlagvorgängen in großer Hubhöhe. Weitere kleine Verbesserungen betreffen die Durchsichtfähigkeit am Mast und eine erhöhte Tragfähigkeit.

Insgesamt ist der Still FM-X ein gelungenes Fahrzeug, das mehrere kleinere Verbesserungen und mit der aktiven Laststabilisierung eine technologische Innovation bereithält. Auch die neue und leicht zu bedienende Fachhöhenanfahrt ist mit ihrer einfachen Bedienbarkeit eine wichtige Innovation.

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

FM-X 17

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 1700 kg
Eigengewicht 4500 kg
Bedienung Sitz
Fahrgeschwindigkeit mit Last 14 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 14 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0,45 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0,68 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0,56 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0,52 m/s
Max.Hubhöhe 10-100 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 3,5 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 48 V
Batteriekapazität 775 Ah
Batterieanschluss 160A DIN Rema
Batteriegewicht 1120 kg
Leistung Fahrmotor 6,5 kW
Leistung Hubmotor 14 kW
Schlepper
Nennzugkraft - N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe - mm

Sonstiges

Es handelt sich um Weiterentwicklung mit signifikanten technischen Verbesserungen eines oder mehrerer bestehender Modelle:
-
Datum der Markteinführung 01.04.2014
Datum des Produktionsstarts 01.07.2014
Konkurrenzprodukte Jungheinrich ETV 216
Linde R16
Toyota BT RRE 160
Video Schubmaststapler FM-X - Präzision auf höchster Ebene / Driver Seated Reach Truck FM-X - Top-level precision.

Innovationen

Ein effektives Arbeiten erfordert eine zügige Positionierung eines Schubmaststaplers vor dem Regal. Dazu ist eine bestmögliche Sicht durch das Hubgerüst notwendig. Um dies zu gewährleisten wurde beim neuen FM-X die Sicht deutlich verbessert.
Dies wird etwa gewährleistet durch eine Optimierung der verlegten Leitungen, einer außermittigen Platzierung des Freihubzylinders sowie einem Gabelträger mit deutlich schlankerer Bauform.
Um einen Schubmaststapler flexibel einsetzten zu können sollte dieser möglichst kompakt sein und eine hohe Resttragfähigkeit besitzen. Daher wurden die Resttragfähigkeiten beim FM-X um durchschnittlich 16 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell erhöht.
Das Heben von Lasten sowie die Schubbewegungen beim Einlagern führen vor allem in großen Hubhöhen zu Schwingungen im Hubgerüst. Damit die Ware sicher im Regal platziert werden kann, muss der Bediener warten bis sich diese reduziert haben. Das für zu einer Verringerung der Umschlagleistung. Um eine hohe Performance zu gewähren sollte die Zeit dieser Schwingungen möglichst kurz sein oder diese gar nicht erst auftreten.
Dank der neuartigen aktiven Laststabilisierung werden diese Schwingungen im Hubgerüst auf ein Minimum reduziert. Dabei wird durch gezielte Schubimpulse der ungewollten Bewegung entgegengewirkt. Das Resultat sind deutlich schnellere Ein- und Auslagerungsprozesse.

Hauptziele der Entwicklung

Die Verringerung der Hubgerüstschwingungen bei der Einlagerung von Waren ins Regal. Durch das neuentwickelte Feature aktive Laststabilisierung werden diese Schwingungen auf ein Minimum reduziert.
Die Verbesserung der Sicht durch das Hubgerüst wurde gewährleistet durch einen außermittig gesetzten Mittelzylinder, optimierte Verlegung der Hydraulikschläuche sowie einem schlankeren Gabelträger.
Die Verbesserung der Resttragfähigkeit und Erhöhung der maximalen Hubhöhe. Im Vergleich zum Vorgänger wurden die Resttragfähigkeiten um durchschnittlich 16 Prozent erhöht. Auf Grund der hohen Resttragfähigkeit hebt der FM-X bis zu 1000 kg in eine Höhe von 13 Meter.

Kundennutzen

Schwingungen im Hubgerüst sind gerade bei höheren Hubhöhen und Arbeitsgeschwindigkeiten ein zeitraubendes Ärgernis für Staplerfahrer und Betreiber, denn solange das Hubgerüst auspendelt, können keine Lasten aufgenommen oder abgesetzt werden. Das reduziert die mögliche Produktivität des Nutzers. Mit der aktiven Laststabilisierung lassen sich die Wartezeiten um bis zu 80 Prozent verkürzen. Durch einen automatischen Ausgleichsimpuls werden die in großen Höhen auftretenden Schwingungen schnell und effektiv gestoppt. Damit ermöglicht das innovative Modul ein effizientes und zugleich noch sichereres Lastenhandling am Regal.
Bessere Sicht auf die Ware und beim Positionieren des Stapler vor dem Regal für zu schnellen und sicheren Warenbewegungen.
Dank der verbesserten Steifigkeit des Hubgerüstes hebt der FM-X jetzt Lasten bis 1000 kg problemlos in maximal 13 m Hubhöhe und ermöglicht dem Betreiber damit eine optimale Nutzung seines Lagerraums.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

  • Aktive Laststabilisierung (Standard)
  • Hubhöhenvorwahlsystem
  • Gabelzinken-Kamerasystem
  • Neigesitz

 

FM-X
STILL GmbH

 

Warehouse trucks - FM-X
Warehouse trucks - FM-XSTILL GmbH

 

IFOY Category

Warehouse Trucks

Short Characteristic

The new generation of STILL FM-X reach trucks is designed to raise productivity. It guarantees an efficient warehouse. The FM-X is available with rated load capacities of 1 to 2.5 tons. It combines compact dimensions with a maximum lift height of 13 metres at a residual load capacity of 1000 kg.
The FM-X accelerates powerfully to high top speeds of 14 km/h combining these with high lift speeds of up to 0.70 m/s. Despite this, the energy consumption compared to its predecessor was lowered by 20 per cent. Additional energy saving is possible by the energy efficiency mode Blue¬Q.
Relaxed, comfortable and safe work throughout a whole shift is guaranteed by the holistic ergonomic cabin concept. Numerous equipment versions allow to adapt the truck perfectly to individual customer requirements. For example, the FM-X can be fitted with Superelastic tyres for outdoor operation. The truck can also be operated at extreme conditions - thanks to several cabin versions (cold store, wind protection, weather protection).

Video: Schubmaststapler FM-X - Präzision auf höchster Ebene / Driver Seated Reach Truck FM-X - Top-level precision.

 

IFOY Test


Truck Name  Still FM-X 14
Truck Type  Reach Truck
Date of Test  IFOY 2015

Test Report

In the spring of 2014, STILL introduced a completely new series of reach trucks with the FM-X, thereby setting the bar higher in two ways. The truck not only has numerous innovative features like active load stabilisation (ALS) but also a comprehensive range of ergonomic enhancements.

ALS automatically reduces mast oscillations and fluctuations that always occur when handling loads at large heights and high speeds. This system reduces the waiting time for the driver by up to 80 percent and therefore ensures not only productive but also safe task performance.

The lifting mechanism of the FM-X has improved rigidity. Together with the newly developed mast, this gives the truck an unusually high residual load capacity. The reach truck effortlessly lifts loads up to 1,000 kg to a maximum height of 13 metres.

A 48-Volt AC engine ensures powerful acceleration, combined with a maximum driving speed of 14 km/h and a lifting speed of up to 0.50 m/s. The wide choice of batteries with capacities from 360 Ah to 930 Ah means that the right battery is always available for the application in question. The test truck was fitted with a 620 Ah/48 V battery.

Entry to and exit from the reach truck is lower and wider than in the predecessor model, permitting fast and safe access to the cabin. Seen the from the cabin, exiting would be more comfortable if the steps were more easily visible. The new, comprehensive ergonomic concept includes a workplace that can be fully adjusted to suit the driver. Both the seat and the foot plate are proportionally adjustable. The position of the foot plate can be stored via an electric "quick set" function, and the plate moves back to the desired position at the push of a button. In addition, the FM-X has an adjustable steering column.

Still is the only manufacturer offering a mast side-shift feature. The asymmetrically positioned free lift cylinder, the visibility-optimised protective roof, and the tilting seat ensure a good view of the load and the working area in all conditions.

The fully electric 360° steering makes for easy truck manoeuvring, even with heavy loads. When driving straight ahead, the steering wheel is always in the 9 o'clock position, ensuring maximum safety even at high speeds.

Thanks to the electro-hydraulic valves, all hydraulic functions can be conveniently executed via fingertip control or joystick while work is being performed. The test truck was equipped with a joystick. All relevant information such as speed, driving mode, battery status, and now also the weight of the load are easily legible on the display.

IFOY test verdict:

The productivity of the Still FM-X is well above average, making it one of the top performers in the segment of reach trucks. Consumption per 100 pallets is average. Driving characteristics are good and predictable. The exit steps could be easier to see.

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  472 / 476  412  9
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  457  405  9
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  7.92  7.45  7
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  7.56 / 7.68  6.5  6.5
Driving speed with load (km/h)  14.29  12.2  
Lifting speed with load (cm/s)  59.06  46.36  
Acceleration speed (time for 15 meters)  5.8  6.34  

 

Averages soft facts

First impression  8.00
Load Safety  7.00
Entry to truck  7.00
Seat & Sit position  7.33
Legg Space  7.75
Activate truck  8.00
Hydraulics  7.75
Steering  7.71
Sight  8.00
Driving acceleration  8.00
Driving braking  8.33
Driving & Turning  7.67
Parking truck  7.50
Safety elements  8.13
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.75
Total productivity  9.00
Total Energy consumption  6.75
   
Total result all facts  7.81

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

In the FM-X model, Still has succeeded in compensating for the oscillations of the mast that occur during lifting or driving motion by implementing an active counteraction concept via the traversing cylinder of the reach mast. This innovative control feature, based on precise modelling of vehicle behaviour and deduction of the deformation in the lifting mast from elementary parameters, ensures compensation of mast oscillations due to initiated reaching movements of the mast in the horizontal plane. This not only improves storage and removal processes but also reduces the strain on the operator when handling loads at large lifting heights. Other minor improvements include through-visibility past the mast and increased load capacity.

All in all, the Still FM-X is a well-designed vehicle with multiple minor improvements and a technological innovation, namely the active load stabilisation feature. The new and easy-to-use compartment height approach feature is also an important innovation in terms of ease of operation.

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

FM-X 17

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 1700 kg
Truck weight 4500 kg
Operation seated
Driving speed with load 14 km/h
Driving speed without load 14 km/h
Lifting speed with load 0,45 m/s
Lifting speed without load 0,68 m/s
Lowering speed with load 0,56 m/s
Lowering speed without load 0,52 m/s
Max. lift height 10-100 mm
Power consumption according to VDI cycle 3,5 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 48 V
Battery capacity 775 Ah
Battery connector 160A DIN Rema
Battery weight 1120 kg
Drive motor 6,5 kW
Lift motor 14 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity - N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height - mm

Miscellaneous

This model is a Further developments of one or more existing trucks with significant technical improvements:
-
Date of rollout 2014-04-01
Start of series production 2014-07-01
Competitive products Jungheinrich ETV 216
Linde R16
Toyota BT RRE 160
Video Schubmaststapler FM-X - Präzision auf höchster Ebene / Driver Seated Reach Truck FM-X - Top-level precision.

Innovations

Effective work requires to swiftly position the reach truck in front of the rack. To do this, visibility through the mast needs to be as good as possible. In order to ensure this, the visibility through the mast of the new FM-X was substantially improved.
Amongst others, this is achieved by optimising the installation of the hydraulic pipes, positioning the free lift cylinder off-centre and a slim fork carriage.
In order to use a reach truck flexibly it should be as compact as it can and have a high residual capacity. This is why the residual capacity of the FM¬X was increased by an average of 16 per cent compared to the predecessor model.
Lifting of loads and the reach movements when storing cause strong mast swinging, especially at large lift heights. To be able to stack the goods safely in the rack, the operator needs to wait for the swinging to fade away. This waiting time reduces turnover performance. To keep performance high, the time for the swinging to fade away should be as short as possible or it should be avoided altogether.
Thanks to the new active load stabilisation the swinging of the mast is reduced to a minimum. This is achieved by careful counter movements of the mast. The result are much faster storage and retrieval processes.

Main goals for development

Reducing the mast swinging when storing materials into the rack. The newly developed feature reduces the swinging movement to a minimum.
The visibility through the mast was improved by placing the central cylinder off-centre, optimising the layout of the hydraulic pipes and designing a slim fork carriage.
Increasing the residual capacity and the maximum lift height. Compared to the predecessor the average residual capacity was increased by 16 per cent. Based on its high residual capacity, the FM-X lifts up to 1000 kg to a height of 13 metres.

User benefits

Especially at high lift heights, swinging of the mast is a nuisance for the driver and the operator, because as long as the swinging of the mast fades away, loads cannot be picked up or destacked. This reduces possible productivity for the user. With the active load stabilisation the respective waiting time can be reduced by as much as 80 per cent. An automatic counterbalancing pulse quickly and effectively reduces the swinging movement of the mast, especially at large heights. By this, the new and innovative module allows efficient and safe load handling at the rack.
Better visibility of the load helps when positioning the truck in front of the rack and leads to fast and safe movement of materials.
Thanks to the higher torsion resistance of the mast, the new FM-X now easily lifts loads of up to 1000 kg up to highs of 13 metres allowing the operator to make maximum use of space in the warehouse.

Optional items (IFOY Test Truck)

  • Active load stabilisation (standard)
  • Lift height pre-selection
  • Fork arm camera system
  • Tilt seat