WAV 60 - "Wave" Multifunktionsfahrzeug
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG

 

Der Crown Wave - Ein Quantensprung in der Mobilität
Der Crown Wave kann bei höhenabhängiger Geschwindigkeitsregelung gleichzeitig fahren und heben
Der Crown Wave ist der perfekte Ersatz für gefährliche und unhandliche Leitern
Der Crown Wave in einer typischen DIY-Einzelhandels-Anwendung
Die optionale Schienenführung reduziert die Mindestgangbreite auf 90 cm
Umfangreiche Kontrolle mit dem bewährten Crown Access 123 System
Der Crown Wave lässt sich mühelos durch Türen und um enge Kurven steuern
Die wartungsfreie Batterie kann einfach über eine Standardsteckdose geladen werden
Der Crown Wave - Ein Quantensprung in der MobilitätCrown Gabelstapler

 

IFOY-Kategorie

Special Vehicle

Kurzcharakteristik

Das Multifunktionsfahrzeug Wave® der WAV 60 Serie von Crown erhöht dank innovativer Funktionen die Sicherheit, Produktivität und Flexibilität in Einsatzbereichen, wo für Greifhöhen bis zu fünf Metern üblicherweise Leitern benutzt werden. Der Wave ist für den Einsatz in engen und stark frequentierten Umgebungen konzipiert, wie etwa im Einzelhandel und in der Produktion, und eignet sich optimal für das Handling und den Transport kleinerer Lasten in Wareneingang, Versand und Lagerung sowie für das Kommissionieren. Der Bediener kann mit dem Wave gleichzeitig fahren und heben, was einen reibungslosen, effizienten Arbeitsfluss möglich macht.
Der Wave fährt bis zu 8 km/h schnell und ist besonders wendig, wobei der AC-Motor für rapide Beschleunigung sorgt. Die integrierte Access 123 Systemsteuerung ermöglicht optimale Leistung und Kontrolle durch intelligente Koordination von Bedienerführung und Steuerung aller Lenk-, Brems-, Hub- und Senkvorgänge. Zudem trägt der Wave von Crown dazu bei, Gefahren beim Hinauf- und Hinabsteigen von Leitern und beim Tragen von Lasten zu vermeiden. Er sorgt dafür, dass die Bediener ihre täglichen Arbeiten sicher und zuverlässig durchführen können.
Die obere Ladeplattform des Wave kann Lasten bis zu 90 kg tragen, die untere bis zu 115 kg. Optional ist eine stufenlos verstellbare obere Ladeplattform mit Elektroantrieb erhältlich. So kann der Bediener die Plattformhöhe flexibel für jede Last einstellen.

Video: The Crown Wave - A Mobility Revolution

IFOY Test


Truck Name  Crown WAV 60
Truck Type  Work Assist Plattform
Date of Test  IFOY 2017

Testbericht

Allein in Europa werden jedes Jahr etwa 145.000 Unfälle beim Einsatz von Leitern registriert. In einer Logistikumgebung kann eine Leiter zudem manchmal schwierig zu manövrieren sein. Darüber hinaus lässt die Produktivität zu wünschen übrig.

Als Alternative zur unsicheren Leiter führte Crown bereits im Jahr 1997 den Wave 50 ein. Der damals  bemerkenswerte Newcomer wurde im vergangenen Jahr aktualisiert und konkurriert in diesem Jahr um einen IFOY Award.

Der neue Wave, offiziell WAV 60, wurde in mehreren Punkten überarbeitet und ausgestattet mit AC-Technologie. Diese wartungsfreie Technik ermöglicht unter anderem eine höhere Geschwindigkeit, sofern gewünscht und örtlich möglich. Die Höchstgeschwindigkeit wurde um 33 Prozent von 6 km/h auf 8 km/h erhöht. Dabei kann das Fahrzeug, wie schon sein Vorgänger, gleichzeitig Fahren und Heben, was einen effizienten und produktiven Einsatz garantiert.

Ebenfalls neu ist das Access123-System, das von anderen Crown-Staplern bekannt ist. Das System bietet, neben verschiedenen Benutzerinformationen, auch zusätzliche Sicherheitsmerkmale, wie etwa die Aktivierung des Alarms.

Wie der AC-Antrieb sind auch die Batterien wartungsfrei. Darüber hinaus verwendet Crown deutlich mehr Stahl beim neuen Wave, was eine längere Lebensdauer zur Folge hat.

Das IFOY Testfahrzeug ist ausgestattet mit dem ebenfalls neuen, optionalen elektrischen Arbeitstisch-Lift. Der Arbeitstisch hat eine maximale Tragkraft von 90 kg, kann mit verschiedenen zusätzlichen Inlays ausgeführt werden und bietet somit ausreichend Möglichkeiten für die Kommissionierung kleinerer Gegenstände. Auf der unteren Plattform kann der Crown WAV 60 zusätzliche 130 kg tragen und transportieren.

Auch das eGen Bremssystem ist neu. Dieses regenerative Bremssystem ermöglicht ein praktisch verschleißfreies Bremsen, mit Ausnahme der Park- und der Notbremse.

Das Testfahrzeug ist ausgestattet mit einem integrierten Ladegerät (optional) und dem Work Assist-Paket, mit unter anderem zusätzlichen Fächer und LED-Leuchten.

IFOY Testfazit:

Der Crown WAV 60 ist eine äußerst praktische Alternative zur mobilen Leiter. Die Bedienung sowie die strengen Sicherheitsfeatures erfordern eine Gewöhnungsphase, danach ist die Arbeit mit dem Wave sehr angenehm. Das Fahrzeug ist ruhig, fährt flüssig und schafft eine sichere Möglichkeit, Regale nachzufüllen oder für andere Aktivitäten in Höhen von fast fünf Metern.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (picks per hour)  210  no data  8
Productivity Eco mode (picks per hour)  197  no data  8
Energy level Max mode (kWh / 1000 picks)  2.55  no data   8
Energy level Eco mode (kWh / 1000 plts)  2.4  no data  8
Driving speed max (km/h)  8.37  no data  
Lifting speed max (cm/s)  28.5  no data  
Lowering speed max (cm/s)  26.7  no data  
Acceleration time with load (time for 10 meters)  5  no data   

 

Averages soft facts

First impression  7.80
Load Safety  8.00
Entry / exit truck  7.75
Working position  7.33
Activate truck  7.00
Hydraulics  7.00
Steering  7.14
Sight  7.67
Driving & Turning  7.00
Parking truck  7.50
Safety elements  7.75
General after test  7.25
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.48
Total productivity  8.00
Total Energy consumption  8.00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Das Multifunktionsfahrzeug WAV 60 von Crown stellt ein Gerät einer noch jungen Flurförderzeugklasse dar, die immer häufiger vor allem in Einzelhandel und in Kommissionierbereichen eingesetzt wird. Für den gelegentlichen Gebrauch in Baumärkten, wo der Einsatz von Vertikalkomissionierern nicht wirtschaftlich und die Verwendung einer Leiter nicht ergonomisch ist, haben sich solche Geräte durchgesetzt. Die Marktrelevanz für solche Zielgruppen wird als hoch, insgesamt aber als mittel eingestuft.

Kundennutzen

Das WAV 60 ermöglicht es dem Bediener eine Last in Höhen von bis zu 5 m zu erreichen und anschließend zu transportieren. Dadurch kann auf einen Einsatz von Leitern verzichtet werden. Der Fahrer wird deutlich entlastet. Die Arbeitsspiele verkürzen sich aufgrund höherer Geschwindigkeit und Sicherheit ebenfalls deutlich. Durch Verzicht auf die zweite Person zur Sicherung steigt die Arbeitseffektivität.  

Das Fahrzeug ist aufgrund einer robusten Ausführung wartungsarmer und langlebiger als das Vorgängermodell. Eine stufenlose Geschwindigkeitsbegrenzung bietet zusätzlich eine kürzere Spielzeit, wenn mit angehobener Plattform gefahren werden muss.

Neuheitsgrad

Das Multifunktionsfahrzeug WAV 60 stellt eine konsequente Weiterentwicklung von WAV 50 dar, wobei neben zum Wechselstromantrieb sorgt für eine geringere Wartungsintensität und höhere Leistungsdaten. Wechselstromantriebe gehören in der Lagertechnik seit Jahren zur Standardausstattung. In dieser Fahrzeugklasse stellen die AC-Motoren allerdings eine Neuerung dar, da hier gewöhnlich Gleichstrommotoren eingesetzt werden.

Eine weitere Innovation stellt ein intelligenteres Sicherheitssystem dar, welches die Geschwindigkeit stufenlos hubhöhenabhängig absenkt und für eine hinreichende Standsicherheit bei besserer Performance sorgt. Neue Bedienelemente verbessern die Interaktion mit dem Gerät zusätzlich. Insgesamt stellt Fahrzeug mehr eine konsequente Evolution und keine Revolution dar.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Das WAV 60 macht einen soliden und einen robusten Eindruck. Die Entwicklung wurde in Richtung Langlebigkeit und Wartungsfreiheit geführt.

 


Marktrelevanz

+

Kundennutzen

+

Neuheits- / Innovationsgrad

+

Funktionalität  / Art der Umsetzung

++

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Multifunktionsfahrzeug

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 90 (load tray) + 115 (load deck) kg
Eigengewicht 645 (with battery) kg
Bedienung Stand
Fahrgeschwindigkeit mit Last 8 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 8 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0.3 (powered load tray: 0.14) m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0.3 (powered load tray: 0.14) m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0.25 (powered load tray: 0.13) m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0.25 (powered load tray: 0.13) m/s
Max.Hubhöhe 3000 (platform height) mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel no defined cycle available
Elektro-Trucks
Batteriespannung 24 V
Batteriekapazität 194 Ah
Batterieanschluss Anderson SB 50 gray
Batteriegewicht 144 kg
Leistung Fahrmotor 2 x 0.5 kW
Leistung Hubmotor 2.1 kW
Schlepper
Nennzugkraft N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe 4600 mm

Sonstiges

Es handelt sich um Weiterentwicklung mit signifikanten technischen Verbesserungen eines oder mehrerer bestehender Modelle:
WAV 50
Datum der Markteinführung 20.05.2016
Datum des Produktionsstarts 01.04.2016
Konkurrenzprodukte Bravi Sprint
JLG 10 MSP
Video The Crown Wave - A Mobility Revolution

Innovationen

  1. Die neuen wartungsfreien AC-Motoren und das eGEN Bremssystem ermöglichen gleichzeitiges Fahren und Heben mit Fahrgeschwindigkeiten bis zu 8 km/h. So lässt sich beim Navigieren die Plattform auf die erforderliche Greifhöhe einstellen. Die Geschwindigkeit wird je nach Hubhöhe angepasst. 
  2. Die integrierte Access 123 Systemsteuerung überwacht und steuert die Fahrzeugfunktionen und liefert sicherheitsrelevante Rückmeldungen. Pluspunkte: ein intuitives Display, Ereigniscodes, Bedienermeldungen, einstellbare Leistungsstufen und umfassende Diagnostik. 
  3. Das Vierfachsicherheitssystem von Crown bietet rundum Sicherheit:
  • Die elektronisch überwachten Sicherheitsbügel müssen geschlossen sein, um die Plattform anheben oder senken zu können. Für volle Fahrgeschwindigkeit mit abgesenkter Plattform müssen sie geöffnet sein, damit man im Notfall schnell absteigen kann. Sind sie geschlossen, wird die Fahrgeschwindigkeit herabgesetzt. 
  • Sicherheitssensoren unterhalb der Plattform deaktivieren die Hub-, Senk- und Fahrfunktion, falls Druck auf die Motorabdeckung unterhalb der Plattform ausgeübt wird. 
  • Handsensoren erkennen, ob Bediener beide Hände an den Bedienelementen haben. Wird eine Hand weggenommen, fährt der Wave automatisch mit Kriechgeschwindigkeit (abschaltbar). 
  • Doppelfußschalter mit Sensoren gewährleisten, dass der Bediener mit beiden Füßen auf der Plattform steht. Hat ein Fuß keinen Kontakt, werden die Fahr-, Hub- und Senkfunktionen deaktiviert.

Hauptziele der Entwicklung

Crown hat festgestellt, dass viele Fertigungsunternehmen, Großhändler und Vertriebszentren verschiedener Größe Hunderte oder gar Tausende von Kleinteilen, Baugruppen und Paketen in unterschiedlichen Kartonmengen abfertigten. Diese Standorte hatten viel gemeinsam:

  • eine steigende Zahl durch Heben verursachter Rückenverletzungen
  • mehr schwere Verletzungen durch Stürze aus größerer Höhe
  • Mehrkosten aufgrund herabfallender Gegenstände 
  • hohe Personalfluktuation
  • Mangel an verfügbaren Arbeitskräften 
  • Arbeitnehmer werden älter 
  • der Frauenanteil in der Belegschaft steigt 

Crown nahm diese Erkenntnisse zum Anstoß für die Entwicklung eines universell einsetzbaren und äußerst sicheren Geräts, das Bediener bei der Ausführung manueller Aufgaben in der Höhe unterstützt. Damit war die Idee für ein „Work Assist Vehicle“ – den Wave – geboren.
Heute ist der einzigartige, wartungsfreie Wave bei Kunden weltweit im Einsatz. Im Mai 2016 brachte Crown die WAV 60 Serie auf den Markt. Die neue Ausführung des robusten und bewährten Fahrzeugs ist mit der modernsten effizienten Antriebstechnik, umfassenden Steuerungssystemen und vielen Sicherheitsvorrichtungen ausgerüstet, um den wachsenden Marktanforderungen in Bezug auf Produktivität, Langlebigkeit und Bedienersicherheit gerecht zu werden. Die wartungsfreie Batterie kann an jeder Standard-Steckdose aufgeladen werden.

Kundennutzen

Mit dem Wave kann ein Bediener sicher und effektiv Arbeiten erledigen, die sonst zwei Personen erfordern. So lassen sich Arbeitsabläufe optimieren: Verglichen mit Leitern entfällt zeitraubendes Auf- und Absteigen und die Risiken sind viel geringer. Aufgrund seiner kompakten Maße ermöglicht der Wave das Arbeiten über kurze oder lange Strecken auf engem Raum. Er bewährt sich auch in Bereichen, in denen kleinere Lasten im Wareneingang und -versand sowie bei der Einlagerung bewegt werden, wie im Einzelhandel oder in der Fertigung. 80 cm breite Türen, schmale Gänge und selbst Fahrstühle sind kein Problem. Mit dem optionalen Schienenführungssystem reduziert sich die Mindestgangbreite auf 90 cm - optimal für Einsatzbereiche mit hoher Kommissionierdichte.
Die Arbeit mit Leitern kann gefährlich sein. Laut der Europäischen Statistik zu Arbeitsunfällen wurden circa 145.000 Verletzungen mit mindestens vier Tagen Arbeitsausfall durch Stürze aus der Höhe verursacht. Der Wave steht für sicheres Arbeiten. Das Sicherheits- und Kontrollsystem wird beim Anlassen aktiviert. Das Fahrzeug startet erst, wenn alle Sicherheitsvorrichtungen einwandfrei funktionieren. Das System koordiniert die Funktionsanzeigen, steuert die Hub- und Senkvorgänge und regelt Fahrgeschwindigkeit, Lenkung und Bremse – so kann sich der Bediener auf die Arbeit konzentrieren.
Fazit: Halbierung des Arbeitsaufwands + Verringerung von Ausfallzeiten + Reduzierung von Produktbeschädigungen = Senkung der Betriebskosten

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

Elektrisch betriebene obere Ladeplattform

 

WAV 60 - "Wave" Work Assist Vehicle
Crown Gabelstapler GmbH & Co. KG

 

The Crown Wave – A Mobility Revolution
The Crown Wave can travel and lift simultaneously with speed adjustment based on lift height
The Crown Wave is the perfect replacement for dangerous and cumbersome ladders
The Crown Wave in a typical DIY retail application
Optional rail guidance reduces minimum aisle width to 90 cm
Comprehensive control with the proven Crown Access 123 system
The Crown wave can easily navigate through doors and around tight corners
The maintenance-free battery can be easily charged at a standard power outlet
The Crown Wave – A Mobility RevolutionCrown Gabelstapler

 

IFOY Category

Special Vehicle

Short Characteristic

The Crown WAV 60 Work Assist Vehicle, better known as the Wave®, offers innovative features to help achieve a greater level of safety, efficiency and flexibility for applications where ladders are typically used to reach up to five metres, usually found in retail and manufacturing settings. The Wave is ideal for workers receiving, shipping and stocking small loads or products in busy, confined spaces, as well as order picking and order fulfilment. It can travel and lift simultaneously, so operators can move efficiently around a facility while raising and lowering to the appropriate heights in one smooth, seamless operation.
The Wave’s AC drive motors and controls increase travel speeds to 8 km/h and provide more responsive acceleration and manoeuvrability. The on-board Access 123 control system enables optimum performance and control through intelligent coordination of operator prompts, lift/lower operations, steering and braking, performance levels and other vehicle systems. Furthermore, the Crown Wave helps to reduce the risk of injury and accidents associated with activities such as lifting, climbing and carrying. It enables operators to handle their everyday tasks with confidence.
The Wave load tray supports up to 90 kg, while the load deck holds up to 115 kg. An optional, powered load tray features infinitely variable positions that allow operators to easily make height adjustments for flexibility with any load.

Video: The Crown Wave - A Mobility Revolution

IFOY Test


Truck Name  Crown WAV 60
Truck Type  Work Assist Plattform
Date of Test  IFOY 2017

Test Report

Every year, around 145,000 accidents are reported due to the use of ladders in Europe alone. In addition, ladders are sometimes difficult to manoeuver in a logistics environment – and also offer little in the way of productivity.

Crown launched the Wave 50 back in 1997 as an alternative to unsafe ladders. What was then a noteworthy newcomer was updated last year and is this year competing for an IFOY Award.

The new Wave, officially called the WAV 60, was overhauled in multiple areas and equipped with AC technology. Among other things, this maintenance-free technology permits higher speeds where this is desired and possible in the location in question. The top speed was increased by 33 percent from 6 km/h to 8 km/h. Like its predecessor, the machine can simultaneously move and lift, and this ensures efficient and productive deployment.

Another new feature is the Access123 system, also used in other Crown trucks. Alongside a range of information for the user, the system also offers additional safety features, such as activation of the alarm.

Like the AC drive motor, the batteries are maintenance-free. In addition, Crown also uses a lot more steel in the new Wave, and this prolongs the machine's service life.

The IFOY Test vehicle was equipped with the also new, optional electric load tray lift. The load tray has a maximum load capacity of 90 kg and is available with a range of additional inlays which offer adequate options for the order picking of smaller objects. The Crown WAV 60 can carry and transport an additional 130 kg on the bottom load platform.

The eGen braking system is also new. This regenerative braking system ensures practically wear-free braking (with the exception of the parking and emergency brake).

The test vehicle was equipped with an integrated charger (optional) and the "Work Assist" package, which includes additional storage compartments and LED lights.

IFOY test verdict:

The Crown WAV 60 is an extremely practical alternative to mobile ladders. Operation of the machine and the high-level safety features takes some getting used to but after some practice, working with the wave is extremely pleasant. The machine is quiet, runs smoothly and represents a safe option for shelf filling or other work activities at heights of almost five metres.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (picks per hour)  210  no data  8
Productivity Eco mode (picks per hour)  197  no data  8
Energy level Max mode (kWh / 1000 picks)  2.55  no data   8
Energy level Eco mode (kWh / 1000 plts)  2.4  no data  8
Driving speed max (km/h)  8.37  no data  
Lifting speed max (cm/s)  28.5  no data  
Lowering speed max (cm/s)  26.7  no data  
Acceleration time with load (time for 10 meters)  5  no data   

 

Averages soft facts

First impression  7.80
Load Safety  8.00
Entry / exit truck  7.75
Working position  7.33
Activate truck  7.00
Hydraulics  7.00
Steering  7.14
Sight  7.67
Driving & Turning  7.00
Parking truck  7.50
Safety elements  7.75
General after test  7.25
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.48
Total productivity  8.00
Total Energy consumption  8.00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market Relevance

The WAV 60 multi-functional vehicle from Crown is a member of a still young class of material handling vehicles that are increasingly used above all in the retail sector and in order-picking zones. These kinds of machines have become the norm for occasional use in DIY markets, where vertical order pickers are not cost-efficient and the use of a ladder is not ergonomically desirable. The market relevance for these target groups is rated as high, while the overall market relevance is categorised as medium.

Customer Benefit

The WAV 60 allows the operator to reach loads at heights of up to 5 m and to then transport these loads, rendering ladders unnecessary. The strain on the driver is significantly reduced, and the work cycles are also far shorter due to the high speed and enhanced safety. Work efficiency is improved, as there is no need for a second person to secure the work process. 

Thanks to its robust design, the machine requires less maintenance and has a longer service life than the predecessor model. A stepless speed limiter additionally reduces cycle time when the WAV 60 has to be driven with raised platform.

Degree of Novelty

The multi-functional WAV 60 is a systematic further development of the WAV 50 with an AC drive concept that makes for lower maintenance frequency and improved performance data. AC drive motors have been the standard in the field of warehouse technology for a number of years now. The AC motors in this vehicle category are an innovation, however, as these specific vehicle types normally use DC motors.

A further innovation is the more intelligent safety system that steplessly reduces the speed in dependence on the lifting height and that ensures adequate stability coupled with better performance. New operating elements additionally improve interaction with the machine. On the whole, the WAV 60 represents more of a systematic evolution than a revolution.

Functionality / Type of Implementation

The WAV 60 makes a solid and robust impression, and its development was geared towards long service life and minimum maintenance requirements.

 


Market relevance

+

Customer benefit

+

Degree of novelty / innovation

+

Functionality  / Type of implementation

++

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

Work Assist Vehicle

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 90 (load tray) + 115 (load deck) kg
Truck weight 645 (with battery) kg
Operation stand-on
Driving speed with load 8 km/h
Driving speed without load 8 km/h
Lifting speed with load 0.3 (powered load tray: 0.14) m/s
Lifting speed without load 0.3 (powered load tray: 0.14) m/s
Lowering speed with load 0.25 (powered load tray: 0.13) m/s
Lowering speed without load 0.25 (powered load tray: 0.13) m/s
Max. lift height 3000 (platform height) mm
Power consumption according to VDI cycle no defined cycle available
Electro-trucks
Battery voltage 24 V
Battery capacity 194 Ah
Battery connector Anderson SB 50 gray
Battery weight 144 kg
Drive motor 2 x 0.5 kW
Lift motor 2.1 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height 4600 mm

Miscellaneous

This model is a Further developments of one or more existing trucks with significant technical improvements:
WAV 50
Date of rollout 2016-05-20
Start of series production 2016-04-01
Competitive products Bravi Sprint
JLG 10 MSP
Video The Crown Wave - A Mobility Revolution

Innovations

  1. New maintenance-free AC motors and the eGen braking system offer simultaneous travel and lift functionality with increased travel speeds up to 8 km/h. Operators can move around a facility while raising or lowering to the appropriate heights and the travel speed is adjusted based on lift height.
  2. The proven on-board Access 123 comprehensive system control monitors and controls vehicle functions and provides the operator with feedback for safe and reliable performance. The system offers an intuitive display, event codes, prompting operator messages, fully adjustable performance levels and advanced diagnostics.
  3. Crown’s Four-Point Safety System is designed to ensure safety for Wave operators and bystanders:
  • Interlocked gates must be closed to raise or lower the platform. Full speed travel requires gates be open to allow an unobstructed exit in the event of an emergency. Travel speed is reduced when the gates are closed.
  • Safety sensors below the platform disable raise, lower and travel functions if someone or something applies pressure to the motor cover located below the platform.
  • Hand sensors ensure the operator has both hands on the controls. If either hand is removed travel is automatically reduced to creep speed (disengageable).
  • Dual foot pedals include sensors to ensure the operator has both feet properly positioned on the platform. The Wave automatically stops travel and lift/lower functions if either foot is removed.

Main goals for development

Crown recognised that many manufacturing companies, wholesalers and distribution centres, large and small, had to deal with hundreds, even thousands, of small parts, assemblies and packages in both full and broken carton quantities. These companies had a lot in common:

  • A rising number of back-related injuries from lifting
  • A rising number of serious injuries caused by falls from height
  • Increasing costs due to falling objects 
  • High employee turnover
  • A shortage of available workers
  • An aging workforce
  • A higher percentage of women entering the workforce

This knowledge caused Crown to shift our development towards a more universal and exceptionally safe tool that would assist anyone that had a manual task to perform at elevation, and from this came the thought of a “work assist vehicle”, the Wave.
Today, the Wave is a unique and maintenance-free tool which can be found in various customer applications around the globe. With the new WAV 60 Series, introduced in May 2016, Crown included efficient and state-of-the art motor technology, comprehensive control systems and an extensive safety package to this robust and proven vehicle to meet the increasing market demands in terms of productivity, longevity and operator protection. The maintenance-free battery can be charged at any standard power outlet.

User benefits

The Wave is an intuitive productivity tool that enables one person to efficiently and safely do the work of two. It dramatically accelerates and changes the way work is accomplished, eliminating time-consuming ups and downs, and minimising the risks of using ladders. With its compact footprint, it can work in confined spaces where workers move short and long distances. It’s also proven in environments where small loads are handled in receiving, shipping and put-away, such as retail and manufacturing applications. The lightweight Wave easily navigates 80 cm doorways, lifts, narrow corners and tight spaces. An optional rail guidance system reduces required aisle width to 90 cm to deliver highest density picking applications.
Carrying items up and down a ladder can be a dangerous task. According to the European Statistics on Accidents at Work, approximately 145,000 injuries leading to four or more days of absence were due to falls from height. The Wave enables operators to work with confidence. Its systems of protection and control start the moment the operator turns the key. A security check verifies all safety devices are functioning properly before the vehicle will start up. It then coordinates functional displays, manages lift/lower operations, controls travel speeds, steering and braking, so the operator can focus on the task at hand.
The Wave’s success formula is: Labour is cut in half + Lost time expense reduction + Product damage reduction = Operational cost savings.

Optional items (IFOY Test Truck)

Electrically powered load tray.