J60XNL (J3.0XNL) with integrated lithium ion
Hyster

 

Der Stapler mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie im Einsatz.
Hyster Gabelstapler mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie.
Rundumansicht des Hyster-Staplers mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie.
Rundumansicht des Hyster-Staplers mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie.
Der Stapler mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie im Einsatz.Hyster Company

 

IFOY-Kategorie

Counter Balanced Truck bis 3,5 t

Zusammenfassung

Der Gabelstapler Hyster® J60XNL (J3.0XNL) mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie ist der erste Gegengewichtsstapler, der von Grund auf so konzipiert wurde, dass er den Formfaktor eines Lithium-Ionen-Akkus nutzt. Im Vergleich zum traditionellen Design des "Kastens auf Rädern" bietet dies mehrere wichtige Vorteile, darunter mehr Platz im Fahrerraum und einen niedrigeren Schwerpunkt, verbesserte Ergonomie, Sicherheit beim Ein- und Aussteigen sowie Stabilität auf langen Strecken und in Kurven - und das alles mit den Vorteilen der schnellen und einfachen Ladung durch Lithium-Ionen-Energie.

Beschreibung

Der J60XNL (J3.0XNL) nimmt den Wirkungsgrad, die Wartungsfreiheit der Batterie, die Leistungsentfaltung, die schnellere Ladung im Vergleich zu Blei-Säure-Batterien und die lange Akkulaufzeit der Lithium-Ionen-Leistung auf und bringt sie zu einem Gegengewichtsstapler mit besonderem Augenmerk auf Design, Ergonomie und reduzierte Gesamtbetriebskosten. Die Möglichkeit zum Aufladen und die Option, dies in ca. einer Stunde zu tun, machen die Lithium-Ionen-Energie zu einer idealen Lösung für Hochleistungsanwendungen. Der Stapler ist außerdem FDA-konform und emissionsfrei im Betrieb, was ihn zu einer starken Wahl für Unternehmen mit hohen Hygienestandards wie zum Beispiel in den Bereichen Lebensmittel, Getränke oder Arzneimittel macht.

 

IFOY Test


Truck Name  Hoster
Truck Type  J60XNL (J3.0XNL)
Date of Test  07.02.2020

Testbericht

Der Hyster J60XNL ist um den integrierten Lithium-Ionen-Akku herum konzipiert. Das Design des Gegengewichtstaplers ist nicht mehr von einer großen, rechteckigen Bleibatterie vorgegeben. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Verlagerung des Schwerpunkts nach unten und weiter nach hinten verbessert die Stabilität des Staplers. Der J60XNL liegt stabiler auf dem Boden als ein Modell mit Bleibatterie, insbesondere bei Kurvenfahrten. Hinzu kommen die Vorteile der Lithium-Ionen-Technologie, wie beispielsweise schnelleres Aufladen und die Möglichkeit der spontanen Zwischenladung der wartungsfreien Batterie. Zudem ist kein speziell angepasster Platz oder Raum zum Laden und Wechseln der Batterie im Lager erforderlich. Darüber hinaus werden während des Ladevorgangs keine Gase freigesetzt. Das Design des Staplers um die Lithium-Ionen-Batterie herum bietet auch Vorteile für den Fahrer, der nun beispielsweise mehr Beinfreiheit hat. Trotz des zusätzlichen Platzes ist die Trittstufe für das Ein- und Aussteigen jedoch nicht größer geworden. Den IFOY-Testern zufolge ist das eine verpasste Chance.

Durch das Absenken der Bodenplatte und die Position des Sitzes ergibt sich zudem eine zusätzliche Kopffreiheit von bis zu 88,9 mm. Dank des gewonnenen Platzes konnte Hyster den Stapler mit einem voll gefederten Sitz für eine komfortablere Fahrt ausstatten. Die Lithium-Ionen-Batterie kann mit dem Stapler kommunizieren und ihn „anweisen“, die Leistung je nach Betriebstemperatur anzupassen. Dadurch kann der J60XN laut Hyster in einem breiteren Temperaturbereich als andere Stapler mit Lithium-Ionen-Technologie eingesetzt werden. Das Gesamtgewicht des Staplers wurde im Vergleich zum Modell mit einer Bleisäure-Batterie um mehr als 318 Kilogramm gesenkt. Die Gewichtsreduzierung ermöglicht eine bessere Beschleunigung, Manövrierfähigkeit und einen geringeren Energieverbrauch. Um die Batterieleistung zu maximieren, empfiehlt Hyster, die Lithium-Ionen-Batterie abzuschalten, wenn der Stapler nicht in Betrieb ist. Dafür ist an der Seite des Geräts ein zusätzlicher Ein/Aus-Knopf angebracht.

Je nach den Betriebsbedingungen können verschiedene Einstellungen gewählt werden. Zum einen kann die energierückgewinnende Bremse eingestellt werden. Standardmäßig ist diese auf 60 Prozent eingestellt. Die besten Ergebnisse erzielt das IFOY-Testteam jedoch mit einer Fixierung bei 80 Prozent. Der Stapler hält dann schneller an - und die Änderung der Fahrtrichtung kostet weniger Energie. Für jeden Modus stehen vier individuelle Einstellungen zur Verfügung.

Der Standardmodus des Staplers ist ECO, was für die große Mehrheit der Einsätze ausreichend ist -insbesondere, wenn man die höchste der vier Stufen wählt. Autorisierte Benutzer können die Leistung auch auf High Performance erhöhen. Auf dem Teststapler wird dadurch nur die Beschleunigung geändert. Während des IFOY-Tests fällt der extrem steife und solide Mast auf. Die optimale Sicht nach oben wird durch das Schutzdach etwas behindert, insbesondere für größere Fahrer.

IFOY Testfazit:

Der Hyster J60XNL mit integriertem Lithium-Ionen-Akku hat einen auffallend niedrigen Schwerpunkt und bietet dem Fahrer zusätzlich Raum. Die Tatsache, dass Hyster die neue Technologie nicht zur Verbesserung des Ein- und Ausstiegs genutzt hat, wird vom Testteam als verpasste Chance gewertet. Die Leistung sowohl in Bezug auf die Produktivität als auch auf den Energieverbrauch ist überdurchschnittlich hoch. Die wartungsfreie Lithium-Ionen-Technologie bietet zusätzlichen Bedienungskomfort und die Möglichkeit, Zwischenladungen problemlos durchzuführen.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  329  318  7,5
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  311  310  7
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  16  20,17  8,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  15,2  16,1  7
Driving speed with load (km/h)  18,56  16,5  
Lifting speed with load (cm/s)  38,9  47,46  
Sprint speed (time for 27,2 meters)  7,7  8,4  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  7,20
Load Safety  7,50
Entry to truck  7,29
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  7,50
Activate truck  7,00
Hydraulics  8,38
Steering  7,00
Sight  7,50
Driving acceleration  8,00
Driving braking  7,33
Driving & Turning  8,00
Parking truck  7,29
Safety elements  8,00
General after test  7,50
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,55
Total productivity  7,25
Total Energy consumption  7,75

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Im Bereich der Tragfähigkeiten 2,5 bis 3,5 t wird für Gegengewichtsstapler mit Elektroantrieb, begründet durch die mögliche Ablösung dieselbetriebener Motoren, generell eine hohe Marktrelevanz gesehen. Dies gilt auch für die gute Umsetzung von Hyster mit integrierter Li-Ion-Batterie, welche ein vorteilhaftes Gerätedesign ermöglicht. Eine Lösung mit integrierter Li-Ion Batterie bedingt dabei auch Nachteile. Die Vor- sowie die Nachteile einer integrierten Lösung können sich je nach Einsatzbereich anders darstellen und sollten speziell beim Gegengewichtsstapler abgewogen werden.

Kundennutzen

Die integrierte Li-Ion-Batterie bringt eine Reihe von Vorteilen für den Bediener des Hyster J60XNL hinsichtlich Ergonomie und Fahrverhalten. Der gewonnene Platz bietet erhebliche Beinfreiheit und Bewegungsmöglichkeiten für den Fahrer an seinem Arbeitsplatz. Durch einen optionalen luftgefederten Komfortsitz können längere Fahrzeiten angenehm absolviert werden. Bei Notwendigkeit ist ein Zu- und Abstieg beidseitig schnell möglich. Die erreichte Verringerung der Schwerpunktposition erhöht die dynamische Standsicherheit und Fahrstabilität, was im Betrieb direkt spürbar ist. In Abhängigkeit von den betrieblichen Situationen können diese Vorteile eine Erhöhung der Umschlagleistung bewirken. 

Neuheitsgrad

Die Integration von Li-Ion-Batterien ist für den Gegengewichtsstapler in dieser Leistungsklasse als neuartig einzustufen. Damit einhergehend sind die erreichten Platzverhältnisse für den Bediener zum Teil einzigartig. Das angesprochene Batteriemanagement, welches die Leistung auch in Abhängigkeit der Temperaturbedingungen steuert, stellt den Stand der Technik dar und ist eine Notwendigkeit zum effizienten und sicheren Betreiben von Li-Ion-Batterien.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Der Hyster J60XNL erscheint robust und unkompliziert. Die Veränderungen im Fahrverhalten sind positiv spürbar, genauso wie die angenehmen Platzverhältnisse. Der Fahrer kann flexibel agieren. Die erreichte räumliche Freiheit bietet weitere Potentiale, welche durch zusätzliche Details nutzbar wären. 

 


Marktrelevanz

 +

Kundennutzen

 ++

Neuheits- / Innovationsgrad

 Ø

Funktionalität  / Art der Umsetzung

 +

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 3000 kg
Eigengewicht 5210 (with battery) kg
Bedienung Sitz
Fahrgeschwindigkeit mit Last 19.5 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 21 kmh km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0.410 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0.6 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0.53 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0.4 m/s
Max.Hubhöhe 4770 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 7.84 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 80V V
Batteriekapazität 360 Ah
Batterieanschluss N/A
Batteriegewicht 395 kg
Leistung Fahrmotor Two motors, each is 10kW kW
Leistung Hubmotor 24kW kW
Schlepper
Nennzugkraft 5876 N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe mm

Sonstiges

Es handelt sich um Weiterentwicklung mit signifikanten technischen Verbesserungen eines oder mehrerer bestehender Modelle:
J60XN
Datum der Markteinführung 10.12.2019
Datum des Produktionsstarts 13.01.2020
Konkurrenzprodukte BYD (Build your Dreams) integrated lithium-ion battery box options
Crown lithium-ion options
Linde lithium-ion battery box options

Innovationen

Statt eines Ersatzes der Batteriebox wie bei anderen Lithium-Ionen-Gegengewichtsstaplern folgt der J60XNL (J3.0XNL) nicht einem typischen "Kasten auf Rädern"-Design. Stattdessen nutzt er den Formfaktor von Lithium-Ionen-Batterien, um mehrere Vorteile gegenüber dem gleichwertigen Elektrostapler für Bleibatterien zu bieten:

  • Beim Absenken des Sitzes und der Bodenplatte bietet der Stapler eine zusätzliche Stehhöhe von 88,9 Millimetern. So lässt sich ein höherer luftgefederten Sitz für eine komfortablere Fahrt unterbringen.
  • Reduziertes Gesamtgewicht des Fahrzeugs für verbesserte Beschleunigung, Manövrierfähigkeit und reduzierten Energieverbrauch.
  • Ein tieferer und weiter nach hinten verschobener Schwerpunkt verbesser die Stabilität, insbesondere bei Kurvenfahrten.
  • Mehr Platz unter dem Fahrersitz für ein leichteres Ein- und Aussteigen sowie mehr Freiheit zur Positionierung der Füße, unter anderem beim Rückwärtsfahren.

Die Lithium-Ionen-Batterie kann auch mit dem Fahrzeug kommunizieren und es anweisen, die Leistung abhängig von der Betriebstemperatur anzupassen. Dadurch kann das integrierte Lithium-Ionen-Produkt J60XN in einem breiteren Temperaturbereich betrieben werden als andere Lithium-Ionen-betriebene Produkte.

 

Marktrelevanz

Als Ergebnis von Nachhaltigkeitsinitiativen ist die angestrebte Elektrifizierung eine Priorität auf dem gesamten Gabelstaplermarkt, einschließlich der Märkte für Lebensmittel, Getränke und Pharmazeutika, die hohen Reinheitsstandards unterliegen. Die Frage der Ergonomie ist ein zunehmendes Problem auf dem gesamten Gabelstaplermarkt, da Unternehmen verstärkt mit einem Mangel an Arbeitskräften zu kämpfen haben. Ergonomie kann Unternehmen helfen, Mitarbeiter zu halten und die Arbeitseffizienz zu maximieren, indem sie Müdigkeit bekämpft, um die Mitarbeiter während der gesamten Schicht konzentriert und produktiv zu halten.

Kundennutzen

Schnelleres, flexibleres Laden: Endverbraucher können den Stapler mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie in rund einer Stunde aufladen, wann immer sie Gelegenheit haben - ohne dass sie komplexe Prozesse zur Entnahme und/oder Wartung der Batterien durchlaufen müssen, um zu laden. Darüber hinaus bietet der Stapler den Bedienern eine viel geräumigere Kabine im Vergleich zu einem herkömmlichen, batteriebetriebenen, kastenförmigen Design mit Blei-Säure-Batterie, das es ihnen ermöglicht, bequemer zu arbeiten und Ermüdungserscheinungen zu vermeiden, um die Produktivität während der gesamten Schicht zu steigern.

Das Fahrzeug wiegt über 318 Kilogramm weniger als das vergleichbare Modell mit Blei-Säure-Batterieantrieb und bietet eine verbesserte Beschleunigung und einen geringeren Energieverbrauch, um die Gesamtbetriebskosten zu senken.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

Alle Optionen des Fahrzeugs sind derzeit für den J60XN verfügbar.

 

J60XNL (J3.0XNL) with integrated lithium ion
Hyster

 

Application shot of Hyster integrated lithium-ion forklift
Hyster integrated lithium-ion forklift.
Alternate version of multi-angle view of Hyster integrated lithium-ion forklift.
Multi-angle view of Hyster integrated lithium-ion forklift.
Application shot of Hyster integrated lithium-ion forkliftHyster Company

 

IFOY Category

Counter Balanced Truck up to 3.5 t

Summary

The Hyster® J60XNL (J3.0XNL) integrated lithium ion forklift is the first counterbalance lift truck designed from the ground up to take advantage of the form factor of a lithium-ion battery pack. Compared to the traditional ‘box on wheels’ design, this provides several important benefits, including greater space in the operator compartment and lower center of gravity, improved ergonomics, confidence when entering and exiting the truck, and stability on long hauls and in corners – all with the fast, opportunity charging benefits of lithium-ion power.

Description

The J60XNL (J3.0XNL) takes the efficiency, zero battery maintenance, power delivery, faster charging compared to lead-acid batteries and long battery life of lithium-ion power and brings it to a counterbalance lift truck, with considerable attention toward design, ergonomics and reduced total cost of operation. Opportunity charging and the ability to charge in approximately one hour, makes lithium-ion power an ideal solution for heavy-duty applications. The truck is also FDA compliant, with zero emissions in operation and no gassing required during the charging process, making it a strong choice for operations subject to high standards for hygiene, like food, beverage or pharmaceuticals.

 

IFOY Test


Truck Name  Hoster
Truck Type  J60XNL (J3.0XNL)
Date of Test  07.02.2020

Test Report

The Hyster J60XNL is designed around the integrated lithium ion battery pack. The shape of the truck is therefore no longer dependent on a large, rectangular lead-acid battery. Benefits of this are obvious. Moving the center of gravity lower and further back improved the stability of the truck. The J60XNL lies more firmly on the road, especially when cornering. 

In addition, there are of course the advantages of lithium-ion technology, such as faster charging and the possibility of opportunity charging of the maintenance free battery. Furthermore no specially adapted charging area is necessary for charging and changing batteries, while no harmful gases are released during the charging process.

Designing the truck around the lithium-ion battery pack also offers advantages for the driver, who, for example, has more foot space. In spite of the available extra space, the step on and off has not increased in size. A missed opportunity, according to the IFOY testers.

Lowering the floor plate and the position of the seat also results in as much as 88.9 mm extra headroom. Thanks to the gained space, Hyster was able to equip the truck with a full suspension seat for a more comfortable ride.

The lithium-ion battery also can communicate with the truck, instructing it to adjust performance based on operating temperature. This allows the J60XN to operate in a wider range of temperatures than other lithium-ion powered trucks, claims Hyster.

The overall truck weight was reduced by over 318 kilograms, compared to the equivalent lead-acid battery powered model. The weight reduction offers improved acceleration, manoeuvrability and reduced energy consumption. To maximise battery power, Hyster recommends turning off the lithium-ion battery when the truck is not in use. An additional on/off button is provided on the side of the truck for this purpose.

Different settings can be selected depending, among other things, on the operating conditions. First of all, regenerative braking can be adjusted. By default this is set to 60 percent. However, the IFOY test team achieves the best results with a setting of 80 percent. The truck then stops faster and changing driving direction costs less energy. For each mode four individual settings are available.

The default mode of the truck is ECO, which is sufficient for the vast majority of applications. Especially when driving in mode 4. Authorized users can also switch to High Performance. On the test truck, only the acceleration is changed. During the IFOY test the extremely rigid and solid mast stands out. Optimum upward visibility is somewhat obstructed by the protective roof, especially for the taller drivers.

IFOY Test Verdict:

The Hyster with integrated lithium-ion battery has a noticeably low centre of gravity and provides the driver with extra working space. The fact that Hyster has not taken advantage of the new technology to improve the getting on and off is seen by the test team as a missed opportunity. Performance in terms of both productivity and energy consumption is above average. The maintenance-free lithium-ion technology offers extra ease of use and the possibility to do intermediate charges without any problems.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  329  318  7,5
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  311  310  7
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  16  20,17  8,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  15,2  16,1  7
Driving speed with load (km/h)  18,56  16,5  
Lifting speed with load (cm/s)  38,9  47,46  
Sprint speed (time for 27,2 meters)  7,7  8,4  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  7,20
Load Safety  7,50
Entry to truck  7,29
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  7,50
Activate truck  7,00
Hydraulics  8,38
Steering  7,00
Sight  7,50
Driving acceleration  8,00
Driving braking  7,33
Driving & Turning  8,00
Parking truck  7,29
Safety elements  8,00
General after test  7,50
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,55
Total productivity  7,25
Total Energy consumption  7,75

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market relevance

In the 2.5 to 3.5 ton load capacity range, electric counterbalanced trucks are generally considered to be of high market relevance due to the possible replacement of diesel engines. This also applies to the good implementation of Hyster with an integrated Li-Ion battery, which enables an advantageous truck design. A solution with an integrated Li-Ion battery also has disadvantages. The advantages and disadvantages of an integrated solution can differ depending on the application and should be carefully considered, especially with counterbalance trucks.

Customer benefit

The integrated Li-Ion battery provides a number of advantages for the Hyster J60XNL operator in terms of ergonomics and driving performance. The space gained offers considerable legroom and mobility for the operator at his workplace. An optional air-suspended comfort seat allows longer driving times to be completed with ease. If necessary, it is possible to get on and off quickly on both sides. The achieved reduction of the center of gravity position increases the dynamic stability and driving performance, which is directly noticeable during operation. Depending on the operational situation, these advantages can increase turnover rates.

Novelty

The integration of Li-ion batteries is a novelty for the counterbalance truck in this performance class. As a result, the space conditions achieved for the operator are in part unique. The battery management system mentioned above, which also controls the performance depending on the temperature conditions, represents the state of the art and is a necessity for the efficient and safe operation of Li-Ion batteries.

Functionality / type of implementation

The Hyster J60XNL appears robust and uncomplicated. The changes in driving behaviour are positively noticeable, as are the pleasant space conditions. The driver can act flexibly. The spatial freedom achieved offers further potential, which could be exploited through additional details.

 


Market relevance

 +

Customer benefit

 ++

Degree of novelty / innovation

 Ø

Functionality  / Type of implementation

 +

++ very good / + good / Ø balanced / - less / - - not available

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

Counter balanced forklift truck

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 3000 kg
Truck weight 5210 (with battery) kg
Operation seated
Driving speed with load 19.5 km/h
Driving speed without load 21 kmh km/h
Lifting speed with load 0.410 m/s
Lifting speed without load 0.6 m/s
Lowering speed with load 0.53 m/s
Lowering speed without load 0.4 m/s
Max. lift height 4770 mm
Power consumption according to VDI cycle 7.84 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 80V V
Battery capacity 360 Ah
Battery connector N/A
Battery weight 395 kg
Drive motor Two motors, each is 10kW kW
Lift motor 24kW kW
Tow Truck
Nominal towing capacity 5876 N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height mm

Miscellaneous

This model is a Further developments of one or more existing trucks with significant technical improvements:
J60XN
Date of rollout 2019-12-10
Start of series production 2020-01-13
Competitive products BYD (Build your Dreams) integrated lithium-ion battery box options
Crown lithium-ion options
Linde lithium-ion battery box options

Innovations

Rather than a battery box replacement like other lithium-ion powered counterbalance trucks, the J60XNL (J3.0XNL) integrated lithium forklift does not follow a typical box on wheels design. Instead it takes advantage of the form factor of lithium-ion batteries to offer several advantages in relation to the equivalent electric truck designed for lead-acid batteries:

  • Lower the seat and drop the floor plate, offering an extra 88.9 milimeters of headroom, yet accommodating a taller seat with air suspension for a more comfortable ride.
  • Reduce overall truck weight for improved acceleration, maneuverability and reduced energy consumption.
  • Move the center of gravity lower and further back for improved stability, especially when cornering.
  • Increase space under operator seat for easier entry and exit, along with more freedom to position feet while reversing and driving.

The lithium-ion battery also can communicate with the truck, instructing it to adjust performance based on operating temperature. This allows the J60XN integrated lithium-ion product to operate in a wider range of temperatures than other lithium-ion powered products.

Market relevance

The push for electrification is a priority across the forklift market, including markets food, beverage and pharmaceutical operations subject to high cleanliness standards, and as a result of green initiatives. Ergonomics is also a growing concern across the lift truck market, as companies deal with an increasingly scarce labor force, ergonomics can help companies to retain operators and maximize labor efficiency by fighting fatigue to keep operators focused and productive all shift long.

Customer Benefit

Faster, more flexible charging. End users can charge the integrated lithium truck in approximately one hour, whenever they have an opportunity – no need to go through complex processes to remove and/or maintain batteries in order to charge. In addition, the truck offers a much more spacious compartment to operators compared to a traditional lead-acid battery powered, box on wheels design, allowing them to get more comfortable and stave off fatigue, for greater productivity throughout the shift.

The truck also weighs over 318 kilograms less than the equivalent lead-acid battery powered model, offering improved acceleration and reduced energy consumption, to help limit total cost of operation.

Optional items (IFOY Test Truck)

All options on the truck are currently available on the J60XN.