ERC 216zi
Jungheinrich

 

Der neue ERC 216zi.
Der erste Elektro-Hochhubwagen mit integrierter Lithium-Ionen-Technologie und revolutionär neuem Fahrzeugdesign.
So beweglich war ein Hochhubwagen noch nie.
Mehr Komfort für den Bediener – mehr Produktivität für Ihr Lager.
Rundum kompakt – für schnelleren Warenumschlag.
Rundum effizient – für maximale Performance im Lager.
Rundum ergonomisch – für intuitive Bedienung.
Lithium-Ionen-Kompetenz von Jungheinrich.
Der neue ERC 216zi.Jungheinrich AG

 

IFOY-Kategorie

Warehouse Truck "highlifter"

Zusammenfassung

Kompakt, leistungsstark und revolutionär im Design: Der neue ERC 216zi als erster Jungheinrich Elektro-Hochhubwagen mit vollintegrierter Lithium-Ionen-Batterie sorgt durch sein revolutionär neues Fahrzeugdesign für erhöhte Performance und maximalen Bedienkomfort. Die perfekte Symbiose aus Fahrzeug und Batterie ermöglicht eine ultrakompakte Bauweise mit viel Raum für einen ergonomischen Fahrerplatz. So wird der wendige Stapler vor allem in engen Lagerumgebungen noch schneller und sicherer.

Beschreibung

Rundum neu gedacht: Der neu entwickelte Elektro-Hochhubwagen ERC 216zi ist ein extrem kompakter und sicherer Stapler, der als zweites Jungheinrich-Flurförderzeug mit vollständig integrierter Lithium-Ionen-Batterie den Markt erobert. Durch seine hohe Wendigkeit und Leistungsstärke eignet er sich ideal zum Ein- und Auslagern in Höhen von bis zu sechs Metern sowie für den Warentransport auf der Mittel- und Langstrecke. Seine Spezialität ist der schnelle Warenumschlag, da die völlig neue Fahrzeuggeometrie zu optimaler Gewichtsverteilung und mehr Bewegungsfreiheit führt. Das Ergebnis: gesteigerte Arbeitsgeschwindigkeit und höhere Performance.

Der ERC 216zi ist nicht nur beweglich und kompakt, er bietet auch maximale Sicherheit für seinen Bediener. Die feste Standplattform mit Rundumschutz und das in dieser Fahrzeugklasse einzigartige Fahrerschutzdach nach DIN ISO 6055 zum Schutz gegen herabfallende Teile sorgen für sichere Arbeitsbedingungen. Er ist gute 17 Zentimeter kürzer als seine Konkurrenzfahrzeuge, wodurch er besonders in engen Lagerverhältnissen zur Höchstform aufläuft. Dies garantiert auch seine beeindruckend kompakte und eigens für das Fahrzeug konstruierte Lithium-Ionen-Batterie, die mit kurzen Ladezeiten und maximaler Verfügbarkeit hervorsticht.

Video: Redefined All Around – The ERC 216zi

 

IFOY Test


Truck Name  Jungheinrich
Truck Type  ERC 216zi
Date of Test  12.02.2020

Testbericht

Im Jahr 2019 brachte Jungheinrich den ERC 216zi auf den Markt. Der Hersteller konnte das Fahrzeug komplett neu konstruieren, da die rechteckige Form der austauschbaren Antriebsbatterie nicht mehr die Vorgabe war. Die Energie kommt nun aus einer integrierten, wartungsfreien Lithium-Ionen-Batterie (24V/260 Ah), die jederzeit wieder aufgeladen werden kann.

Der ERC 216zi ist sehr kompakt und bietet dennoch viel Platz für den Bediener. Mit einer Stufenhöhe von nur 195 Millimeter hat das Lagertechnikgerät einen leichten Zugang. Die Plattform ist mit einer komfortablen Gummimatte ausgestattet. Die seitlichen Schutzverkleidungen bieten zudem eine komfortable Stütze. Die Griffe an der Oberseite bieten zusätzlichen Halt. Ein Fußsensor (optional) überwacht, ob die Schuhe auf der Fußplatte bleiben. Ist das nicht der Fall, wird die Fahrgeschwindigkeit automatisch reduziert. Die smartPILOT-Steuerung lässt sich leicht in fünf Höhenpositionen verstellen und kann sowohl mit der linken als auch mit der rechten Hand sehr einfach bedient werden. Die elektrische Lenkung des ERC 216zi arbeitet sehr vorhersehbar. Allerdings fühlen sich schnelle Drehungen nach links oder rechts aufgrund der dezentralen Positionierung des Antriebsmotors nicht gleich an. Ist der Antriebsmotor innenliegend, kann der Stapler leicht aus den Kurven gleiten. Das System Curve Control hilft, die Kurvengeschwindigkeit sicher zu halten. 

Der neu konstruierte Mast des ERC 216zi geht in Hubhöhen von bis zu sechs Metern. Beim Teststapler reicht der Mast bis zur Marke von 5.250 Millimeter. Das extrem breite Sichtfenster und das niedrige Armaturenbrett sorgen für eine gute Rundumsicht. Das schlanke Schutzdach des Testfahrzeugs ist mit einem Glas-Panoramadach (optional) ausgestattet, das auch eine hervorragende Sicht nach oben ermöglicht.  

Das Testgerät ist mit einem Farbdisplay ausgestattet, auf dem viele Angaben, die mit den optionalen Assistenzsystemen operationCONTROL und positionCONTROL zusammenhängen, abgelesen werden können. Unter anderem werden die aktuelle Hubhöhe, die maximal sichere Hubhöhe, das Lastgewicht und der einstellbare Lastschwerpunkt angezeigt. Darüber hinaus ist es sehr einfach, Hubhöhenvorgaben zu ermitteln und auszuwählen. Erkennt das System eine unsichere Situation, beispielsweise eine schlechte Kombination aus Lastgewicht und Hubhöhe, zeigt das Display eine Warnung an. Ein Signalton ertönt und die Steuerung vibriert. Ob der Stapler dann komplett zum Stehen kommt oder nur die Geschwindigkeit verlangsamt wird, kann der Kunde bestimmen – ebenso die Senkgeschwindigkeit. 

Beim IFOY Test erzielt der Jungheinrich ERC 216zi überzeugende Werte. Das Testteam fuhr das Gerät in allen verfügbaren Fahrmodi. Bei P3 und P2 ist die Beschleunigung am höchsten, wohingegen bei P1 und ECO die Energiekontrolle und der Transport zerbrechlicher Lasten stärker im Vordergrund stehen. Die Hubgeschwindigkeiten sind überdurchschnittlich hoch. Dank seiner einfachen Handhabung und der guten Vorhersehbarkeit schneidet der ERC 216zi auch in Bezug auf die Produktivität überdurchschnittlich gut ab.

IFOY Testfazit:

Mit dem neuen ERC 216zi bringt Jungheinrich ein kompaktes und sehr komfortables Lagertechnikgerät auf den Markt. Das Fahrzeug verbindet hervorragende Leistung mit hohem Bedienkomfort und zusätzlicher Sicherheit für den Fahrer. Die integrierte Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht einen sorgenfreien Rund-um-die-Uhr-Einsatz und ist die Basis für ein völlig neues Fahrzeugkonzept. Verbesserungspunkt ist die Mastdämpfung bei unbelasteter Gabel.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  293  274  8
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  272  257  8
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  4,92  6,7  9
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  4,56  6,35  9
Driving speed with load (km/h)  9,86  10,1  
Driving speed without load (km/h)  11,8  11,6  
Lifting speed with load (m/s)  22,9  20  
Acceleration tine with load (time for 10 meters)  4,6  5,6  
Acceleration tine without load (time for 10 meters)  5  5  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  8,60
Load Safety  8,00
Entry to truck  8,50
Working position  9,00
Working Space  8,40
Activate truck  8,00
Hydraulics  8,71
Steering  8,43
Sight  8,60
Driving & Turning  8,33
Parking truck  8,33
Safety elements  8,75
General after test  8,50
Sustainability  8,33
   
Total average soft facts  8,46
Total productivity  8,00
Total Energy consumption  9,00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Die Kombination aus den Eigenschaften für den schnellen Umschlag über mittlere bis lange Distanzen mit der Hubfähigkeit auf bis zu 6 m Höhe schafft ein gutes Einsatzspektrum sowohl beim Umschlag als auch bei der Regallagerung. Durch die gesteigerte Kompaktheit des Gerätes gegenüber dem Vorgänger ist dieser kombinierte Einsatz noch häufiger zu rechtfertigen, wodurch das Einsatzspektrum sowohl bei Dienstleistern als auch bei Verladern wächst. Dies führt zu einer guten Bewertung für die Marktrelevanz des Gerätes.

Kundennutzen

Die Fahreigenschaften des ERC 216zi mit hohen Geschwindigkeiten und hoher Wendigkeit, die gute Gestaltung der Bedienkomponenten und die Ausrichtung des Gerätes auf eine hohe Sicherheit führen insgesamt zu einem qualitativ sehr hochwertigen Gerät. Es bietet dem Anwender mit seinen Fahreigenschaften und Funktionen einen hohen Nutzen beim Einsatz für den schnellen Warentransport über mittlere bis hin zu langen Distanzen.

Neuheitsgrad

Beim ERC 216zi handelt es sich um einen Elektro-Hochhubwagen mit bis zu sechs Metern Hubhöhe. Die grundlegende Neuentwicklung ist um die vollintegrierte Lithium-Ionen-Batterie herum erfolgt. Damit konnte Jungheinrich den neuen Stapler in erster Linie sehr kompakt realisieren, wodurch insbesondere der Grundrahmen 17 Zentimeter kürzer ausgefallen ist. Diese Eigenschaft ermöglicht eine hohe Wendigkeit und einen Einsatz in schmalen Lagergassen. Die Neugestaltung des gesamten Gerätes hat den Einsatz eines neuen Hubmastes mit bemerkenswerter Tragfähigkeit und Durchsichtfähigkeit erlaubt. Der ebenfalls sehr schmal gestaltete Rahmen für das Schutzdach schränkt die Sicht des Bedieners nur minimal ein. Auch der Fahrerstand ist neu gestaltet und bietet viel Platz. Hervorzuheben ist außerdem die Ausstattung mit Systemen zur Fahrerunterstützung. Dabei fällt insbesondere die Hubhöhenbegrenzung positiv auf, die unzulässige Kombinationen aus Hubhöhe und gemessenem Lastgewicht erkennt und auf drei Wegen den Bediener warnt. Dies geschieht optisch über das Display, akustisch über einen Warnton und haptisch durch Vibration an der Deichsel. Die resultierenden Aktionen des Staplers wie Abbremsen oder vollständige Abschaltung des Hubs kann der Nutzer des Gerätes einstellen lassen. Ausgangspunkt der umfangreichen Neuerungen ist die Vollintegration der Lithium-Ionen-Batterie, die ein für die Klasse sehr kompaktes Fahrzeug mit vielen positiven Eigenschaften ermöglicht.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Die Neuheiten am ERC 216zi hat Jungheinrich technologisch gut umgesetzt. Das Chassis ist sehr stabil ausgeführt und in der Form auf die hohe Wendigkeit ausgerichtet, was beispielsweise an den leicht eingezogenen Wangen der Fahrerstandbegrenzung oder an der Ausrichtung auf die gute Sicht in alle Fahrtrichtungen erkennbar wird. Die Steuerungsfunktionen sind gut zu bedienen und werden durch die Anzeigen des Displays in geeigneter Weise unterstützt. Lediglich die Position des Displays ist durch den geringen Abstand zwischen Fahrerposition und Hubgerüst nicht für alle Personen gleich gut sichtbar und sollte besser anpassbar ausgeführt sein. 

 


Marktrelevanz

 ++

Kundennutzen

 +

Neuheits- / Innovationsgrad

 +

Funktionalität  / Art der Umsetzung

 +

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Elektro-Deichselstapler

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 1.600 kg
Eigengewicht 1.570 kg
Bedienung Stand
Fahrgeschwindigkeit mit Last 9,2 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 12 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0.19 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0.35 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0.49 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0.49 m/s
Max.Hubhöhe 6.000 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 0,82 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 24 V
Batteriekapazität 260 Ah
Batterieanschluss -
Batteriegewicht 98 kg
Leistung Fahrmotor 3,2 kW
Leistung Hubmotor 3,2 kW
Schlepper
Nennzugkraft N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe mm

Sonstiges

Es handelt sich um Vollständig neues Modell
Datum der Markteinführung 13.03.2019
Datum des Produktionsstarts 01.07.2019
Video Redefined All Around – The ERC 216zi

Innovationen

Rundum innovativ: Nach der erfolgreichen Einführung des ersten Flurförderzeugs mit fest verbauter Lithium-Ionen-Batterie setzt Jungheinrich den innovativen Ansatz mit der Realisierung des neuen ERC 216zi fort. Der beweglichste und kompakteste Elektro-Hochhubwagen seiner Klasse überzeugt mit vielfältigen Stärken: 

  • Fahrzeugdesign: Statt des üblichen Batterietrogs befindet sich die Batterie zentral im Fahrzeug verbaut, wodurch der Stapler im Design wendiger, ergonomischer und sicherer wird.
  • Performance: Durch das optimale Zusammenspiel von Batterie und Fahrzeug erzielt der ERC 216zi stets maximale Umschlagleistung, auch in engen Lagerumgebungen und im Mehrschichtbetrieb.
  • Effizienz: Durch die Integration der Lithium-Ionen-Batterie als elementarer Bestandteil des Staplers profitiert der Anwender von maximaler Verfügbarkeit, schnellen Ladezeiten und Wartungsfreiheit
  • Ergonomie: Mit einem L2-Maß von 1245 Millimeter Länge ist der ERC 216zi gute 17 Zentimeter kürzer als vergleichbare Fahrzeuge – viel Raum für einen großzügigen, optimal ausgestatteten Arbeitsplatz.
  • Sicherheit: Eine robuste Standplattform mit festen Seitenwänden bietet Rundumschutz für den Fahrer, während optische, akustische und taktile Warnsignale anzeigen, ob die zulässige Resttragfähigkeit überschritten wurde.

 

Marktrelevanz

Rundum überzeugend: Das Thema Sicherheit im Lager spielt für Kunden eine immer wichtigere Rolle, was sich durch eine deutlich steigende Nachfrage nach Sonderbaulösungen mit fester Standplattform und Dach bemerkbar macht. Diesem Trend hat Jungheinrich mit der Entwicklung des Elektro-Hochhubwagens ERC 216zi Rechnung getragen und ein extrem kompaktes und zugleich sicheres Fahrzeug gebaut. Da die Vermeidung von Arbeitsunfällen immer oberste Priorität hat, schätzt das Unternehmen die Marktrelevanz als hoch ein. Fahrzeuge mit serienmäßig integrierter Lithium-Ionen-Technologie treffen den Nerv einer an Innovation interessierten Zielgruppe aus den Bereichen Logistik, Handel oder Industrie, welche neuen Technologien und Entwicklungen offen gegenübersteht und bei einem Flurförderzeug vor allem auf Produktivität, Sicherheit und Ergonomie Wert legt.

Kundennutzen

Rundum revolutionär: Das beeindruckende Ergebnis eines komplett neu gedachten Fahrzeugkonzepts ist ein ultrakompakter und sicherer Stapler, der dank lang anhaltender Performance, schneller Ladezeiten und ausgereifter Technik die perfekte Besetzung für effizientes Arbeiten im Lager ist.

  • Höhere Performance: konstant hohe Fahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen durch das optimale Zusammenspiel von Lithium-Ionen-Batterie und Fahrzeug.
  • Höhere Verfügbarkeit: flexible Nutzung und optimale Energieeffizienz durch die Möglichkeit des Schnell- und Zwischenladens mit extrem kurzen Ladezeiten.
  • Höherer Komfort: bessere Fahreigenschaften, perfekte Ergonomie und höchster Bedienkomfort für maximale Produktivität.
  • Höhere Sicherheit: großzügig bemessener Fahrerplatz mit fester Standplattform für optimalen Schutz des Fahrers und sicheren Halt beim Arbeiten.

 

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

  • Einbauladegerät
  • Hubgerüst: DZ h3 = 5250 / h1 = 2300 mm
  • Einfahrteller in den Gabelspitzen
  • Schreibplatte DIN A4 mit Klemmleiste
  • Optionsbügel
  • Panoramarückspiegel
  • Doppelstockfunktion
  • positionCONTROL (Hubhöhenvorwahl inkl. Höhenanzeige)
  • positionCONTROL (Erweiterung)
  • operationCONTROL (Anzeige von Lastgewicht, Hubhöhe und Resttraghöhe inkl. Überlastwarnung)
  • 6-Zoll-Display
  • Floor-Spot in Gabelrichtung
  • Floor-Spot in Antriebsrichtung
  • USB-Lademodul
  • EasyAccess Pin-Code
  • Rammschutz Gummi am Einstieg
  • Panoramafahrerschutzdach nach Norm DIN ISO 6055

 

ERC 216zi
Jungheinrich

 

The new ERC 216zi.
The first electric pallet stacker with integrated lithium-ion technology and a revolutionary new truck design.
Stacker trucks have never been so manoeuvrable.
Greater driver convenience – improved warehouse productivity.
Compact all-round - for faster goods transfer.
Efficient all around – for top performance in the warehouse.
Ergonomic all around – for intuitive operation.
Lithium-ion competency by Jungheinrich.
The new ERC 216zi.Jungheinrich AG

 

IFOY Category

Warehouse Truck "highlifter"

Summary

Compact, powerful and revolutionary design: Our new ERC 216zi, the first Jungheinrich electric stacker truck with fully integrated lithium-ion battery, impresses with its revolutionary new truck design that enables increased performance and maximises ease of use. The perfect symbiosis between vehicle and battery allows an ultra-compact design with plenty of room for an ergonomic driver's seat. That's why the agile truck is even faster and safer, especially in narrow warehouse environments.

Description

Redefined all round: The newly developed ERC 216zi is an extremely compact and safe electric pallet stacker that is conquering the market as the second Jungheinrich industrial truck with a fully integrated lithium-ion battery. Its high manoeuvrability and performance make it the ideal partner for storage and retrieval at heights of up to six metres and transporting goods over medium and long distances. The fast handling of goods has never been easier, as the completely new vehicle geometry leads to optimum weight distribution and more freedom of movement. The result: Increased working speed and higher throughput performance.

The ERC 216zi is not only extremely mobile and ultra-compact, it also offers maximum safety for the operator. The fixed stand-on platform with all-round protection and the panoramic protective roof in compliance with DIN ISO 6055, which shields the driver against falling parts and is unique in this vehicle class, ensure safe working conditions. The stacker is about 17 centimetres shorter than its competitor vehicles, which means that it delivers top performance, especially in tight warehouse conditions. This is also guaranteed by its impressively compact lithium-ion battery which was specially designed for the ERC 216zi and convinces with short charging times and maximum availability.

Video: Redefined All Around – The ERC 216zi

 

IFOY Test


Truck Name  Jungheinrich
Truck Type  ERC 216zi
Date of Test  12.02.2020

Test Report

In 2019, Jungheinrich launched its new stacker ERC 216zi. The manufacturer was able to completely redesign the truck because the compelling, rectangular shape of the interchangeable traction battery no longer predominated. The energy now comes from an integrated, maintenance-free lithium-ion battery (24V/260 Ah), which can be easily recharged at any time.

The ERC 216zi is very compact and still offers plenty of space for the operator. With a step height of only 195 mm, the stacker offers easy access. The suspended platform is equipped with a comfortable rubber mat. The side protection panels also provide comfortable support. The handles at the top offer extra grip. An optional foot sensor monitors, whether the shoes stay neatly on the foot plate. If this is not the case, the driving speed is automatically reduced. The smartPILOT tiller is easy to adjust in five height positions and can be operated very logically, both left and right handed.

The electric steering system of the ERC 216zi works very predictably, however, due to the decentralised positioning of the drive motor, fast turns to the left or right do not feel identical. If the drive motor is on the inside, the truck can slide slightly out of corners. Curve Control helps to keep the cornering speed safe.

The ERC 216zi's newly designed mast offers lift heights of up to six metres. On the test truck, the mast reaches up to 5,250 mm.  The extremely wide viewing window and low dashboard result in a good all-round view. The test truck's slender protective roof is equipped with the optional glass panoramic roof, which also provides excellent upward visibility.

The test truck is equipped with a colour display on which many things can be read, related to the optional assistant systems operationCONTROL and positionCONTROL. Among other things, the current lift height, maximum safe lift height, load weight and adjustable load centre are displayed. Furthermore, it is very easy to determine and select lifting height presets. If the system detects an unsafe situation, e.g. a combination of load weight and lifting height, the display shows a warning, a signal tone sounds and the drawbar vibrates. Whether the truck then automatically lowers or stops, the lifting speed is fully adjustable according to the customer's wishes.

During the IFOY test the Jungheinrich ERC 216zi scores convincing values. The test team drove the truck in all available driving modes. In P3 and P2 acceleration is highest, while in P1 and ECO there is much more emphasis on energy control and the transport of sensitive loads. Lifting speeds are above average. Thanks to its easy handling and good predictability, the ERC 216zi also scores above average in terms of productivity.

IFOY Test Verdict:

With the new ERC 216zi, Jungheinrich introduces a compact and very comfortable stacker truck to the market. The truck combines excellent performance with high ease of use and extra safety for the operator. The integrated lithium-ion battery enables carefree 24/7 use and is at the basis of a completely new truck design. Point of improvement is the mast damping with an unloaded fork.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  293  274  8
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  272  257  8
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  4,92  6,7  9
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  4,56  6,35  9
Driving speed with load (km/h)  9,86  10,1  
Driving speed without load (km/h)  11,8  11,6  
Lifting speed with load (m/s)  22,9  20  
Acceleration tine with load (time for 10 meters)  4,6  5,6  
Acceleration tine without load (time for 10 meters)  5  5  
Average based on 5 year history      

 

Averages soft facts

First impression  8,60
Load Safety  8,00
Entry to truck  8,50
Working position  9,00
Working Space  8,40
Activate truck  8,00
Hydraulics  8,71
Steering  8,43
Sight  8,60
Driving & Turning  8,33
Parking truck  8,33
Safety elements  8,75
General after test  8,50
Sustainability  8,33
   
Total average soft facts  8,46
Total productivity  8,00
Total Energy consumption  9,00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market relevance

The combination of benefits for fast handling over medium to long distances with the ability to lift up to 6 metres high creates a good range of taks both for handling and for rack storage. Due to the increased compactness of the truck compared to its predecessor, this combined use can be justified even more frequently, which increases the range of applications for both service providers and shippers. This leads to a good assessment of the market relevance of the truck.

Customer benefit

The driving characteristics of the ERC 216zi with high speeds and high manoeuvrability, the good design of the operating components and the orientation of the truck towards a high level of safety result overall in a truck of very high quality. With its driving characteristics and functions, the truck provides the user with a high benefit when used for the rapid transport of goods over medium to long distances.

Novelty

The ERC 216zi is an electric high lift warehouse truck with up to 6 meters lifting height. The basic new development is built around the fully integrated lithium-ion battery. This enabled Jungheinrich to make the new truck very compact in the first instance, making the base frame in particular 17 cm shorter. This feature enables high manoeuvrability and enables the truck to be used in narrow warehouse aisles. The redesign of the entire truck allowed the use of a new mast with remarkable load capacity and visibility. The frame for the protective roof, which is also very narrow, restricts the operator's view only minimally. The operator's platform has also been redesigned and offers plenty of space. The equipment with driver assistance systems is also worthy of special mention. The lift height limiter is particularly noticeable, which detects impermissible combinations of lift height and measured load weight and warns the operator in three ways. This is done visually via the display, acoustically via a warning tone and haptically by vibration on the tiller. The resulting actions of the truck such as braking or complete shutdown of the lift can be set by the user of the truck. The starting point for the extensive innovations is the full integration of the lithium-ion battery, which enables a vehicle that is very compact for its class and has many positive features.

Functionality / type of implementation

Jungheinrich has implemented the innovations on the ERC 216zi well in technological terms. The chassis is of a very stable design and its shape is geared to high manoeuvrability, which can be seen, for example, in the slightly retracted parts of the operator's platform boundary or in the alignment to ensure good visibility in all directions of travel. The control functions are easy to operate and are suitably supported by the display indications. Only the position of the display is not equally visible to all persons due to the small distance between the driver's position and the mast and should be designed to be more adaptable.

 


Market relevance

 ++

Customer benefit

 +

Degree of novelty / innovation

 +

Functionality  / Type of implementation

 +

++ very good / + good / Ø balanced / - less / - - not available

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

Electric pedestrian controlled truck

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 1.600 kg
Truck weight 1.570 kg
Operation stand-on
Driving speed with load 9,2 km/h
Driving speed without load 12 km/h
Lifting speed with load 0.19 m/s
Lifting speed without load 0.35 m/s
Lowering speed with load 0.49 m/s
Lowering speed without load 0.49 m/s
Max. lift height 6.000 mm
Power consumption according to VDI cycle 0,82 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 24 V
Battery capacity 260 Ah
Battery connector -
Battery weight 98 kg
Drive motor 3,2 kW
Lift motor 3,2 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height mm

Miscellaneous

This model is a Newly developed model
Date of rollout 2019-03-13
Start of series production 2019-07-01
Video Redefined All Around – The ERC 216zi

Innovations

Innovative all round: Following the successful introduction of the first industrial truck with a fully integrated lithium-ion battery, Jungheinrich continues its innovative approach with the realization of the new ERC 216zi. The most agile and compact electric stacker truck in its class impresses with its many benefits: 

  • Truck design: Instead of the usual battery tray, the battery is installed centrally in the vehicle, making the truck more manoeuvrable, ergonomic and safe.
  • Performance: The ERC 216zi always achieves maximum handling performance thanks to the optimum interplay of battery and vehicle, even in tight warehouse environments and multi-shift operation.
  • Efficiency: By integrating the lithium-ion battery as an elementary part of the truck, the user benefits from maximum availability, fast charging times and zero maintenance.
  • Ergonomics: With an L2 measurement of 1245 millimetres in length, the ERC 216zi is about 17 centimetres shorter than comparable vehicles – leaving plenty of room for a spacious, optimally equipped workplace.
  • Safety: A robust stand-on platform with fixed side walls provides all-round protection for the driver, while visual, acoustic and tactile warning signals indicate whether the permissible residual capacity has been exceeded.

Market relevance

Convincing all round: The topic of security in warehouses is playing an increasingly important role for ther customers. This fact is reflected in a significantly greater demand for special builds with a fixed stand-on platform and protective roof. With the development of our ERC 216zi electric pallet truck, Jungheinrich has responded to this trend and built an extremely compact and safe stacker truck. Since the prevention of industrial accidents always has top priority, Jungheinrich rates its market relevance as high. Vehicles with lithium-ion technology integrated as standard hit the nerve of a target group interested in innovation in the fields of logistics, trade and industry. They are open to new developments and attach importance to values like productivity, safety and ergonomics when it comes to industrial trucks.

Customer Benefit

Revolutionary all round: The impressive result of a completely redefined vehicle concept is an ultra-compact and safe truck that is the perfect choice for efficient working in the warehouse thanks to its outstanding performance, short charging times and sophisticated technology.

  • Higher performance: Consistently high driving speeds and acceleration thanks to the perfect interplay of lithium-ion battery and vehicle.
  • Higher availability: Flexible use and optimum energy efficiency due to the option of rapid and intermediate charging with extremely short charging times.
  • Higher comfort: Better driving characteristics, perfect ergonomics and maximum operating comfort for improved warehouse productivity.
  • Higher security: Spacious working area with fixed stand-on platform for optimum protection of the driver and safe grip when working.

 

 

Optional items (IFOY Test Truck)

  • Built-in charger
  • Mast: DZ h3 = 5250 mm / h1 = 2300 mm
  • Entry plates in fork tips
  • DIN A4 writing board with spring clip
  • Options bracket
  • Panoramic rear view mirror
  • Double-deck function
  • positionCONTROL (Rack height select incl. height indicator)
  • positionCONTROL (expansion)
  • operationCONTROL (Display of lift height, load weight and residual carrying height, incl. overload warning)
  • 6-inch display
  • Floor Spot in fork direction
  • Floor Spot in drive direction
  • USB charging module
  • EasyAccess PIN Code
  • Bumper, rubber at entry
  • Panoramic overhead guard as per DIN ISO 6055