Power Plus Life Batterie
STILL GmbH

 

Power Plus Life Batterie
Power Plus Life BatterieIFOY

 

IFOY-Kategorie

Special of the Year

Zusammenfassung

Bei sehr harten Einsätzen und im Dreischichtbetrieb stoßen herkömmliche Blei-Säure-Batterien an ihre physikalischen Grenzen. Selbst durch den Einsatz von ein oder zwei Wechselbatterien können teilweise keine ausreichenden Abkühlzyklen erreicht werden.
Still bietet mit der selbstkühlenden PowerPlusLife Batterie eine völlig neue Lösung an. Dabei setzt Still auf bewährte Blei-Säure-Batterie-Technologie (PzS-Batterie)mit einem patentierten, selbstkühlenden System. Die Temperaturreduzierung bietet ein deutliches Plus an Performance und Langlebigkeit.
Die Power Plus Life-Batterie erreicht eine deutliche Steigerung der gesamten Performance – auch bei anspruchsvollen Aufgaben im Mehrschichteinsatz ist die Umschlagleistung auf einem Niveau, das bisher starken Dieselstaplern vorbehalten ist.


Läuft schneller – das Plus an Umschlagleistung
Bei der Leistung ist eine deutliche Steigerung gegenüber einer regulären Blei-Säure-Batterie möglich. Hubgeschwindigkeit und Beschleunigung können um bis zu 25 Prozent gesteigert werden. Auch die maximale Fahrgeschwindigkeit des 8-Tonnen-Elektrostapler RX 60-80 erhöht sich von 17 auf 20 km/h, dies entspricht einer Steigerung von 18 Prozent.


Länger nutzbar – das schonende Power-Paket
Eine Reduzierung der Betriebstemperatur um bis 20° C schont die Batterie. So lässt sich auch bei härtesten Einsätzen eine um bis zu zwei Jahre längere Lebensdauer
erreichen.

Bewerbungsunterlagen

PDF-Datei zur Bewerbung: 160524_STILL_Flyer_PowerPlusLife_Batterie_DE.pdf

 

IFOY Test


Truck Name  STILL PowerPlusLife
Truck Type  -
Date of Test  IFOY 2017

Testbericht

Eigens für den extrem schweren Gabelstaplereinsatz, wie beispielsweise in der Getränkeindustrie oder für den Drei-Schicht Betrieb, entwickelte STILL die PowerPlusLife Batterie. Dieser Akku soll eine Alternative für Unternehmen bieten, die auf Elektrostapler umsteigen wollen, jedoch aufgrund der intensiven Einsatzes bis jetzt immer noch Dieselstapler nutzen.

Bei herkömmlichen Blei-Säure-Batterien ist das Risiko erheblich, dass Batterien bei extremen Einsatzsituationen (zu) heiß werden. Die Folge ist, dass die Leistung nachlässt und darüber hinaus die  Lebensdauer der Batterie negativ beeinflusst wird.

Die PowerPlusLife Batterie beseitigt nach Angaben von Still diese Risiken. Dank eingebauter Kühlmodule soll die Batterie konstant im sicheren Temperaturbereich bleiben.

Die Installation der Kühlmodule ist durch die Verwendung kleinerer Batteriezellen möglich. Über diese Kühlmodule wird Luft angesaugt und durch die Batterie geleitet. Die kontinuierliche Luftzufuhr sorgt dafür, dass die Temperatur in der Batterie nicht über 50 Grad Celsius steigt.

Da die Lebensdauer einer Batterie maßgeblich von ihrer mittleren Betriebstemperatur mitbestimmt wird,  verlängert die konstante Kühlung der PowerPlusLife Batterie auch die Lebensdauer der Batterie. Während des IFOY Tests konnte dies nicht nachgemessen werden, aber nach Angaben des Herstellers sei der Gewinn deutlich: Wo eine herkömmliche Blei-Säure-Batterie unter extremen Bedingungen eine Durchschnittstemperatur von 50 Grad Celsius erreicht, liegt die durchschnittliche Temperatur der PowerPlusLife Batterie lediglich bei 30 Grad Celsius. Die Lebensdauer der Batterie verlängert sich damit lau Still von drei auf fünf Jahre.

Die Vorteile für den Anwender liegen auf der Hand: Dank der längeren Lebensdauer und des sicheren Temperaturbereichs sind weniger oder sogar keine Ersatzbatterien und somit geringere Investition erforderlich. Darüber hinaus sinkt der Flächenbedarf für die Lagerung von Ersatzbatterien automatisch.

Da die PowerPlusLife Batterie speziell für den extremen Einsatz entwickelt wurde, ist die Batterie lediglich in 1.085 Ah/80 V Version erhältlich.

Im Hinblick auf die Leistung ist laut Still eine deutliche Steigerung gegenüber einer regulären Batterie möglich. So sind bei Hubgeschwindigkeit und Beschleunigung Leistungssteigerungen von 25 Prozent möglich. Beim 8-Tonnen-Elektrostapler RX 60-80 ist eine Erhöhung der maximalen Fahrgeschwindigkeit um 18 Prozent von 17 km/h auf 20 km/h erzielbar.

IFOY Testfazit:

Batterien für schwere und extreme Einsätze müssen gekühlt werden, um Lebensdauer und Leistung zu gewährleisten. Mit der PowerPlusLife Batterie bietet Still eine praktikable Lösung.

 

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Die PowerPlusLife Batterie von STILL stellt eine Weiterentwicklung herkömmlicher Blei-Säure-Akkumulatoren dar. Neu an diesem Akku ist das selbstkühlende System, das vor allen bei harten Einsätzen mit hoher Stromentnahme für eine Verbesserung der Eigenschaften sorgt. Die Selbstkühlung reduziert die Temperatur des Akkus um bis zu 20°C während des Betriebs. Dies führt zu einer höheren Lebensdauer und einer gesteigerten Performance im Betrieb.

Da die PowerPlusLife Batterie die gleichen Maße wie herkömmlichen Akkus hat und auch das Gewicht identisch ist, kann sie ohne Umbaumaßnahmen am Fahrzeug eingesetzt werden Trotzdem ist die Marktrelevanz nicht sehr hoch, da sich das Prinzip hauptsächlich auf voluminöse Hochleistungsbatterien – mit schlechter Wärmeableitung aus dem Kernbereich – und hoher Stromentnahme im Dauerbetrieb anwenden lässt.

Kundennutzen

Laut Herstellerangaben bringt das neue System drei Vorteile. Die längere Laufzeit der Batterie ermöglicht eine Steigerung der Leistung über den Einsatzzeitraum. Außerdem erlauben die höheren Energieabgaben an das Flurförderzeug das Erreichen höherer Geschwindigkeiten, Beschleunigungen und Hubgeschwindigkeiten, die mit herkömmlichen Batterien begrenzt werden müssen, um eine Überhitzung zu vermeiden. Außerdem resultiert aus der aktiven Kühlung, die im Wechselspiel von Entladung und Beladung während der intensiven Nutzung die Temperatur der Batterie konstant unter der Schädigungsschwelle halten kann, eine längere Lebensdauer. Bis zu zwei Jahre kann das System länger genutzt werden als herkömmliche Batterien.

Insgesamt bedeutet dies eine deutliche Verbesserung zu herkömmlichen Blei-Säure-Systemen. Kunden können die Akkus länger und bei höherer Leistung als bisher nutzen. Der Kundennutzen, vor allem im Mehrschichtbetrieb, ist daher sehr gut.

Neuheitsgrad

Die Idee selbstkühlende Akkus zu nutzen ist nicht neu. Jedoch mangelt es bisher an Umsetzungen für Blei-Säure-Batterien. Vor allem bezogen auf den Markt der Flurförderzeuge stellt diese Entwicklung eine echte Innovation dar. Dementsprechend ist der Innovationsgrad mit gut zu bewerten.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Der Akku ist so konzipiert, dass er problemlos in die Fahrzeuge der Hochleistungsbaureihe von Still eingesetzt werden kann. Diese nutzen bisher die herkömmliche Variante, wobei kein Umbau notwendig ist. Das Volumen für die Kühlung im bekannten Stahltrog für die Batteriezellen wird gewonnen, indem kleinere Batteriezellen eingesetzt werden. Der Verlust an Speicherkapazität wird durch die verbesserten Eigenschaften kompensiert, die durch die Kühlung erreicht werden. In dem freien Volumen wird mit einem elektrischen Ventilator ein Luftstrom zur Kühlung zwischen den Batteriezellen erzeugt.

 


Marktrelevanz

+

Kundennutzen

++

Neuheits- / Innovationsgrad

+

Funktionalität  / Art der Umsetzung

+

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Power Plus Life Batterie
STILL GmbH

 

Power Plus Life Batterie
Power Plus Life BatterieIFOY

 

IFOY Category

Special of the Year

Summary

In tough conditions and in three-shift-operation conventional lead-acid batteries soon reach their physical limits. In some cases, cooling cycles are not long enough even with the use of one or two spare batteries. With the self-cooling PowerPlusLife battery, Still provides a completely new solution.
The solution focuses on the tried and tested lead-acid battery technology (PzS battery) with a patented self-cooling system. By reducing the battery temperature, it provides a boost in battery performance and service life.
The Power Plus Life battery reaches a significant increase in overall performance even in tough conditions and multi-shift operation the turnover performance reaches levels that were up to now restricted to large diesel trucks.

Runs faster a boost in turnover performance
In terms of performance, a substantial gain compared to conventional lead-acid batteries is achieved. Lift speed and acceleration
can be increased by up to 25 percent. In addition, the maximum driving speed of the 8-ton RX 60-80 electric truck increases from 17 to 20 km/h. This corresponds to an increase of 18 percent.


Extended service life the energy-saving power package
An operating temperature reduction of up to 20°C saves energy. In this way it is possible to reach an extended service life of up to two years even in toughest
conditions.

Entry Documents

PDF-file of entry: 160524_STILL_Flyer_PowerPlusLife_Batterie_ENG.pdf

 

IFOY Test


Truck Name  STILL PowerPlusLife
Truck Type  -
Date of Test  IFOY 2017

Test Report

STILL developed the PowerPlusLife battery specifically for extremely heavy-duty forklift operations of the type encountered in the beverage industry or in three-shift duty. This battery is designed to serve as an alternative for companies who want to switch to electric forklift trucks but who still use diesel-powered truck for heavy-duty activities.

With conventional lead-acid batteries, there is a major risk that the batteries become (too) hot in extreme deployment situations – with the result that the battery power is reduced and, moreover, the service life of the battery adversely affected.

According to Still, the PowerPlusLife battery eliminates these risks. The integrated cooling modules are designed to constantly keep the battery in a safe temperature zone.

Installation of the cooling modules is made possible by the use of smaller battery cells. Air is drawn in via these cooling modules and routed through the battery. The continuous air supply ensures that the temperature in the battery does not exceed 50 degrees Celsius.

As the service life of a battery largely depends on its average operating temperature, the constant cooling function of the PowerPlusLife battery also prolongs the service life. We were unable to measure this effect during the IFOY Test, but the manufacturer says that the effect is significant: while a conventional lead-acid battery reaches an average temperature of 50 degrees Celsius under extreme conditions, the average temperature of the PowerPlusLife battery is a only 30 degrees Celsius. According to Still, this extends the service life of the battery from three to five years.

The benefits for the user are self-evident: the longer service life and the safe temperature range mean that fewer or even no spare batteries are needed, thus reducing overall investment. In addition, less space is automatically required for the storage of replacement batteries.

As the PowerPlusLife battery is designed specifically for extreme deployments, it is only available in a 1,085 Ah/80 V version.

According to Still, the performance capability of the battery is far higher than that of a regular battery, with performance boosts of 25 percent in lifting speed and acceleration. In the 8-ton electric stacker RX 60-80, an 18 percent increase in maximum driving speed is achievable – from 17 km/h to 20 km/h.

IFOY test verdict:

Batteries for heavy-duty and extreme applications have to be cooled in order to safeguard operating life and performance capability. The PowerPlusLife battery offers a practicable solution in this area.

 

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market Relevance

The PowerPlusLife battery from STILL is a further development of conventional lead-acid batteries. What is new about this battery is the self-cooling system that ensures improved characteristics, above all in heavy-duty operations with high power requirements. The self-cooling feature reduces the temperature of the battery by up to 20°C during operation. This prolongs service life and enhances operational performance.

As the PowerPlusLife battery has the same dimensions as conventional batteries and also weighs the same, it can be used in vehicles without the need for any conversion work. Nevertheless, the market relevance is not very high, as the concept is mainly relevant for bulky high-performance batteries – with poor heat dissipation from the core area – and high power requirements in continuous-operation scenarios.

Customer Benefit

According to the manufacturer, the new system has three advantages. The longer service life of the battery paves the way for increased performance during the period of use. In addition, the higher energy transfer to the truck enables it to reach higher travel speeds, better acceleration and higher lifting speeds – all of which have to be restricted with conventional batteries in order to avoid overheating. Moreover, the active cooling function that can constantly keep the battery temperature below the damage threshold during the interplay of discharging and charging in periods of heavy use additionally prolongs service life. The system can remain in use for two years longer than conventional batteries.

Overall, this signals a significant improvement compared to conventional lead-acid batteries. Customers can use the batteries for longer and at higher performance levels than is currently the case. Customer benefit, above all in multi-shift operations, is therefore to be rated as "very good".

Degree of Novelty

The idea of self-cooling batteries is not new, but no such concepts have been available to date for lead-acid batteries. This development represents a true innovation, particularly in the market for warehouse trucks. Accordingly, the degree of innovation is to be rated as "good".

Functionality / Type of Implementation

The design of the battery allows its use without any problem in the vehicles in Still's high-performance series. These trucks currently use the conventional battery type, and no conversion work is necessary on the vehicle. The space needed for the cooling feature in the familiar steel trough for the battery cells is gained by using smaller battery cells. The loss in storage capacity is offset by the improved properties achieved thanks to cooling. In the freed-up space, an electric fan generates an air flow to cool the space between the battery cells.

 


Market relevance

+

Customer benefit

++

Degree of novelty / innovation

+

Functionality  / Type of implementation

+