EMD 115i
Jungheinrich AG

 

Jungheinrich EMD 115i - der weltweit kürzeste Universalstapler seiner Klasse ermöglicht kurze, effiziente Zwischenladungen (50% Ladung nach nur 30 Minuten,  z. B. während der Pause).
Jungheinrich EMD 115i - der weltweit kürzeste Universalstapler seiner Klasse ermöglicht kurze, effiziente Zwischenladungen (50% Ladung nach nur 30 Minuten, z. B. während der Pause).Jungheinrich AG

 

IFOY-Kategorie

Warehouse Truck

Kurzcharakteristik

EMD 115i – der weltweit kürzeste Universalstapler seiner Klasse. 

Der Elektro-Deichselstapler bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten und ist mit seiner geringen Vorderbaulänge der weltweit kürzeste Universalstapler seiner Klasse. In Verbindung mit dem deutlich verkleinerten Batterieraum ist er nicht nur besonders leicht, wendig und kompakt, sondern auch prädestiniert für den Einsatz in Filialen und sehr engen Lagerbereichen oder für die Mitnahme auf dem Lkw. Zur erhöhten Sicherheit trägt auch das neuartige Mastdesign mit integriertem Sichtfenster sowie die spezielle Formgebung der Batteriehaube bei, die optimale Sicht auf die Last und die Umgebung bietet. Der EMD 115i trumpft mit der fortschrittlichen Li-Ionen-Technologie in Form eines nur 17 kg leichten Batteriekoffers auf. Dies ermöglicht kurze, effiziente Zwischenladungen (50% Ladung nach nur 30 Minuten), macht Batteriewechsel überflüssig und ist wartungsfrei. Eine weitere Fahrzeugvariante mit kürzerem Hubmast (Ergonomie-Hub) bietet darüber hinaus optimale Voraussetzungen für rückenschonende Kommissionierarbeiten bis zu einer Höhe von 690 mm sowie Warentransporte mit geringer Intensität. Spielt das Thema Lautstärke eine wichtige Rolle, erlaubt die Option silentDRIVE eine problemlose Nutzung in geräuschsensiblen Bereichen oder Zeiträumen. Und durch die gefederten und gedämpften Stützräder des EMD – verbunden über die patentierte Koppelschwinge „ProTracLink“ – bietet das Fahrzeug optimale Fahreigenschaften.

IFOY Test


Truck Name  Jungheinrich EMD115i
Truck Type  Stacker Drive On / Walky
Date of Test  IFOY 2017

Testbericht

Der Elektro-Deichselstapler EMD 115i ist ein universell einsetzbarer Hochhubwagen mit Radarmhub, der dank der innovativen und hocheffizienten Lithium-Ionen-Technologie zahlreiche Vorteile bietet. So verfügt der Jungheinrich EMD 115i über ein extrem kurzes L2-Maß von nur 558 mm. Dies macht den Stapler mit Initialhub zum kompaktesten Gerät seiner Klasse.

Darüber hinaus ist die Batterie erheblich leichter als eine herkömmliche Blei-Säure-Batterie. Inklusive Li-Ionen-Akku wiegt der EMD 115i lediglich 510 kg. Damit kann er ohne Probleme sogar mit zwei Paletten von je 400 Kilogramm auf der Ladeklappe eines LKW eingesetzt werden. Das Be- und Entladen wird so bis zu 50 Prozent produktiver.

Der Initialhub öffnet zugleich die Tür zu einem vielseitigen Einsatz. Dank des Radarmhubs sind zum Beispiel Rampen kein Problem für den EMD 115i.

Standardmäßig ist der Jungheinrich EMD 115i ausgestattet mit PIN-Code-Zugangssystem. Der IFOY Test Stapler hat verfügt über das optionale Kartensystem, das den Zugriff auf den Stapler mit jeder Standard-RFID-Karte ermöglicht.

Während des Tests zeigt sich, dass der Mono-Mast eine ausgezeichnete Sicht auf beide Gabelspitzen bietet. Weiterhin ist das Test-Team sehr zufrieden mit der feinfühligen Bedienung, die Jungheinrich ohne Verwendung von Sensoren realisiert hat. Die Fünf-Punkt-Struktur macht den Stapler zudem sehr stabil.

Weil der Lithium-Ionen-Akku eine relative neutrale Batteriespannung bietet, liefert er auch beim Heben und Fahren eine konstante Leistung. Im Test zeigt sich, dass der Stapler belastet sogar schneller läuft als im unbelasteten Zustand.

Ein integriertes Ladegerät ermöglicht das Laden des Lithium-Ionen-Akkus an jeder 230-Volt-Steckdose. In nur 30 Minuten ist der Akku zu 50 Prozent geladen. Für eine volle Ladung sind, nach Aussage von Jungheinrich, 80 Minuten ausreichend.

Der IFOY Teststapler ist ein sogenannter silentDRIVE Variant. Dank unter anderem den dreifachen Lastrollen schwebt der Stapler leise über den Boden. Aus der zusätzlichen Schalldämmung resultiert eine Geräuschreduktion von etwa 40 Prozent im Vergleich zum Standard EMD 115i. Das macht den silentDRIVE ideal für zum Beispiel das Be- und Entladen in Städten oder Umgebungen, wo Lärm unerwünscht oder verboten ist.

Da ein Mono-Mast Hochhubwagen bis dato noch nicht getestet wurde, stehen keine Daten für einen Wettbewerbsvergleich zur Verfügung.

IFOY Testfazit:

Der Jungheinrich EMD 115i ist ein starker, sehr kurzer und manövrierfähiger Stapler. Dank des Mono-Mastes hat der Operator eine gute Sicht auf die Gabelzinken und die Last. Der Stapler ist zusätzlich leise und einfach zu laden. Ein echter Allrounder, der überall eingesetzt werden kann - sowohl auf der Rampe, als auch in Verkaufsräumen.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Toyota BT Staxio SPE / Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  305  no data  8
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  263  no data  8
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  1.57  no data   8
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  1.51  no data  8
Driving speed with load (km/h)  6.05  no data  
Driving speed without load (km/h)  6  no data  
Lifting speed with load (m/s)  21.1  no data  
Acceleration time with load (time for 10 meters)  6,7  no data   
Acceleration time without load (time for 10 meters)  6,5  no data  

 

Averages soft facts

First impression  7.80
Load Safety  8.00
Entry / exit truck  N/A
Working position  7.33
Working space  N/A
Activate truck  8.00
Hydraulics  8.00
Steering  7.11
Sight  8.20
Driving & Turning  7.83
Parking truck  7.50
Safety elements  7.25
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.79
Total productivity  8.00
Total Energy consumption  8.00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Marktrelevanz

Der Universalstapler EMD 115i der Jungheinrich AG gehört zu den batterieelektrisch betriebenen Hochhubwagen. Dieser Fahrzeugtyp ist stark verbreitet. Das vorgestellte Fahrzeug ist für einen Gelegenheitsgebrauch gedacht, bei dem vielseitige Aufgaben erledigt werden sollen. Die Tragfähigkeit von 1,6 t liegt im oberen Mittelfeld dieser Fahrzeugklasse. Die maximale Hubhöhe des Testgerätes beträgt 1520 mm, was für eine Bedienung der ersten zwei Regalebenen ausreichend ist. Die Möglichkeit der Doppelstockbeldung bringt Vorteile bei der LKW-Bedienung. Eine Sonderausführung für größere Hubhöhen steht nicht zur Verfügung. Die Marktrelevanz wird insgesamt als mittel bis hoch eingeschätzt.

Kundennutzen

Lithium-Ionen-Batterien haben gegenüber Blei-Batterien zahlreiche Vorteile, die ihren Nutzern eine höhere Flexibilität ermöglichen. Durch die flexible Schnellladefähigkeit an einer Schuko-Steckdose ohne „Memory-Effekt“ kann in Betriebspausen geladen werden, ohne dass die Batterie dadurch starke Abnutzungseffekte zeigt. Zusätzlich ist das Fahrzeug leichter, was zu einer geringeren Bodenbelastung führt.

Das Testgerät ist kompakter als die Konkurrenzprodukte, wodurch es vielseitiger und darüber hinaus in beengten Umgebungen einsetzbar ist. Die kompakte Ausführung ist dadurch möglich, dass das Gerät für die Verwendung von Lithium-Ionen-Batterien konzipiert wurde und nicht als Sonderausführung einer durch Blei-Batterie angetriebenen Fahrzeugreihe angeboten wird. Die Batteriekapazität von nur 40 Ah erscheint im Vergleich zur Konkurrenz allerdings als gering und kann zu deutlich häufigerem Zwischenladen führen. Das Fahrzeug bietet einen geräuscharmen Fahrmodus, was zum Beispiel bei einer nächtlichen Warenanlieferung in Wohngegenden vorteilhaft ist. Verbundene Stützrollen in einer ProTracLink bieten bessere Fahreigenschaften, deren Vorteile eher bei einem Mitfahrgerät zum Tragen kommt.

Neuheitsgrad

Lithium-Ionen-Batterien werden zwar immer häufiger in Hochhubstaplern eingesetzt, eine gezielte Entwicklung eines Flurförderzeugs für diese Energiespeicher ist hingegen vergleichsweise neu. Das Fahrzeug ist dadurch kürzer, was ebenfalls bei einem Gerät der Firma BYD zu sehen ist. Ein geringeres Gewicht bringt ebenfalls eine geringere Bodenbelastung mit sich. Durch eine geringe Hubhöhe verfügen alle Fahrzeuge dieser Klasse über vergleichsweise gute Sichteigenschaften nach vorne. Die transparente Mastverkleidung verbessert die Sichteigenschaften. EMD 115i enthält keine einzelne herausragende Innovation, sondern enthält mehrere kleinere, aber nutzenrelevante Verbesserungen.

Funktionalität / Art der Umsetzung

Jungheinrich EMD 115i ist eine Neuentwicklung, welche gezielt für die Nutzung der Lithium-Ionen-technologie konzipiert wurde. Die Funktionen sind gut umgesetzt worden und bieten dem Bediener eine gute Ergonomie.

 


Marktrelevanz

+

Kundennutzen

+

Neuheits- / Innovationsgrad

+

Funktionalität  / Art der Umsetzung

++

++ sehr gut / + gut / Ø ausgeglichen / - weniger / - - nicht vorhanden

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Kompakter Universalstapler (Hochhubwagen mit Initialhub)

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 1.500 kg
Eigengewicht 510 kg
Bedienung Geh
Fahrgeschwindigkeit mit Last 6 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 6 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0,18 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0,3 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0,19 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0,19 m/s
Max.Hubhöhe 1520 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 0,36 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 24 V
Batteriekapazität 40 Ah
Batterieanschluss entfällt / n.a.
Batteriegewicht 17 kg
Leistung Fahrmotor 1,0 kW
Leistung Hubmotor 1,2 kW
Schlepper
Nennzugkraft entfällt / n.a. N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe entfällt / n.a. mm

Sonstiges

Es handelt sich um Neu entwickeltes Sondermodell
Datum der Markteinführung 02.05.2016
Datum des Produktionsstarts 01.08.2016
Konkurrenzprodukte keine / none
keine / none
keine / none

Innovationen

Der Elektro-Deichselstapler EMD 115i ist ein universell einsetzbarer Hochhubwagen mit Radarmhub, der dank seiner sehr geringen Vorderbaulänge von nur 558 mm als kürzester Universalstapler der Welt gilt. Er meistert zahlreiche einfache Stapelaufgaben bis zu einer Höhe von 1520 mm (mit Radarmhub) und kurze Transportstrecken von Lasten mit bis zu 1.500 kg, insbesondere in beengten Platzverhältnissen wie in Filialen sowie bei gewichtssensiblen Anwendungen wie beim Be- und Entladen von Lkw.
Der EMD 115i ist zudem mit der innovativen und hocheffizienten Lithium-Ionen-Technologie ausgestattet, um die Verfügbarkeit sowie die Einsatzdauer des Geräts zu erhöhen und Ladezeiten so gering wie möglich zu halten. So garantiert der 40-Ah-Batteriekoffer Einsatzzeiten von bis zu zweieinhalb Stunden und verfügt über eine Schnell- und Zwischenladefähigkeit. Das bedeutet, dass mit einer 30-minütigen Zwischenladung die Batterie bereits zu 50 Prozent, nach 80 Minuten bis zu 100 Prozent geladen ist. Dank integriertem Ladegerät ist ein einfaches Laden an jeder 230-V-Netzsteckdose jederzeit möglich.
Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des EMD 115i ist die neuartige transparente Mastverkleidung und die abgerundete Batteriehaube Beides bietet beste Sicht auf die zu transportierende Ware. Der Bediener hat jederzeit alles im Blick und Behinderungen oder Unfälle mit Personen bzw. Beschädigungen des Fahrzeugs oder der Einrichtung werden vermieden.

Hauptziele der Entwicklung

Im Vordergrund der Neuentwicklung steht der Kundennutzen. Der EMD 115i verfolgt das Ziel, dem Kunden ein kompaktes und leistungsfähiges, aber ebenso effizientes und einfach zu handhabendes Hubfahrzeug zur Verfügung zu stellen, das als effizientes Doppelstockgerät für den Transport von zwei übereinander liegenden Euro-Paletten oder als Hochhubgerät für leichte Stapel- und Kommissionieraufgaben genauso leistungsfähig und handlich ist wie im Niederhubeinsatz für kurze Transporte von Lasten bis zu 1.500 kg. So erfüllt der EMD 115i als kürzester Universalstapler im Markt alle Voraussetzungen für Kunden, die vielfältige und flexible Einsatzanforderungen mit nur einem Gerät abdecken wollen.
Zu diesem Zweck konnte – auch durch den Einsatz der leichten, kompakten und energiesparenden Lithium-Ionen-Batterie – das Vorderbaumaß (L2-Maß) auf nur 558 mm reduziert werden, um die Manövrierbarkeit in engen Räumlichkeiten zu erhöhen.
Darüber hinaus erlaubt die Lithium-Ionen-Technologie dem Kunden hohe Zeit- und Kosteneinsparungen gegenüber herkömmlichen Blei-Säure-Batterien aufgrund entfallender Batteriewechsel, Wartungsfreiheit und längerer Lebensdauer.

Kundennutzen

  • Sehr geringe Vorderbaulänge (L2-Maß) von nur 558 mm und kompaktes Design für hohe Wendigkeit und Manövrierfähigkeit in engen Filialen und Lagerbereichen ebenso wie auf dem Lkw.
  • Geringes Gewicht von nur 510 kg für den gewichtssensiblen Einsatz auf dem Lkw, in Fahrstühlen oder auf Zwischenböden. 
  • Transparente Mastverkleidung für optimale Sicht nach vorn und auf umliegende Bereiche.
  • Kompakte, wartungsfreie 40-Ah-Lithium-Ionen-Batterie mit Schnell- und Zwischenladefähigkeit (30 min – 50% // 80 min – 100%) für höchste Verfügbarkeit und Lebensdauer der Batterie.
  • Weder Batteriewechsel noch Vorhalten einer Wechselbatterie notwendig dank integriertem Ladegerät für einfaches und schnelles Laden an jeder 230-V-Netzsteckdose.
  • Flexibilität im Einsatz dank Radarmhub sowie erhöhte Bodenfreiheit und gute Traktion durch 5-Rad-Fahrwerk für die Nutzung auf der Laderampe oder auf unebenen Böden. 
  • Optimale Fahreigenschaften dank festverbundener Stützräder ProTracLink.
  • Einsatz in geräuschsensiblen Bereichen oder Zeiten dank optionaler Ausstattung mit silentDRIVE für geringe Geräuschentwicklung beim Fahren.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

  • Optionspaket silentDRIVE (inkl. 3-facher Lastrolle)
  • Proportionalhydraulik
  • Heben und Senken bei aufrechter Deichsel 
  • Hubendabschaltung für Radarmhub
  • EasyAccess-Transponder und 5-Minuten-Abschaltung

 

EMD 115i
Jungheinrich AG

 

Jungheinrich EMD 115i - the world’s shortest universal stacker in its class offers short, efficient interim charging (50% charge after only 30 minutes e. g. during a break).
Jungheinrich EMD 115i - the world’s shortest universal stacker in its class offers short, efficient interim charging (50% charge after only 30 minutes e. g. during a break).Jungheinrich AG

 

IFOY Category

Warehouse Truck

Short Characteristic

EMD 115i – the world’s shortest universal stacker in its class. 

The double deck electric pedestrian stacker offers a wide range of applications. Due to its very short chassis, it is considered the shortest universal stacker in its class. In combination with a significantly minimized battery compartment, the EMD 115i is not only extremely light-weight, maneuverable and compact, but also predestined for operation in retail stores and highly confined warehouse spaces or for being mounted on cargo trucks.
The new mast design with an integrated viewing window as well as a special shape of the battery hood allows for optimum visibility of the load and surroundings, thus contributing to enhance safety.
The EMD 115i boasts the highly advanced lithium-ion technology in the form of a 17kg lightweight battery case. This facilitates short, efficient interim charging (50% charge after only 30 minutes), renders battery changes unnecessary and is maintenance-free. Moreover, an additional truck version with a shorter lift mast (ergonomic lift) is ideally suited for ergonomic order picking operations up to a height of 690 mm as well as low-intensity load transports.
In case noise level plays an important role, the optional silentDRIVE permits hassle-free use in noise-sensitive areas or time periods. And due to the sprung and cushioned support wheels – linked via the ProTracLink torsion bar – the vehicle makes for optimum driving performance.

IFOY Test


Truck Name  Jungheinrich EMD115i
Truck Type  Stacker Drive On / Walky
Date of Test  IFOY 2017

Test Report

The EMD 115i pedestrian-controlled electric stacker is a universal high lift truck with support arm lift as well as innovative and highly efficient lithium-ion technology offering numerous benefits. The Jungheinrich EMD 115i has an extremely short L2 length of just 558 mm, which makes the stacker with support arm lift the most compact machine in its class.

Moreover, the battery is far lighter than a conventional lead-acid battery, and the EMD 115i weighs just 510 kg, including the lithium-ion battery. This means it can even be used on the loading lift of a truck or lorry with two pallets each weighing 400 kilograms without any problem. This renders loading and unloading processes up to 50 percent more productive.

The support arm lift also opens up a range of versatile utilisation options. The support arm lift means that ramps are no problem for the EMD 115i, for example.

The Jungheinrich EMD 115i is equipped as standard with a PIN code access system. The IFOY Test machine was fitted with the optional card system, which allows access to the truck with any standard RFID card.

During the test, it was clear that the monomast provides an excellent view of both fork tips. The testing team was also impressed by the responsive handling, something Jungheinrich has achieved without using sensors. The five-wheel chassis also makes the truck extremely stable.

As the lithium-ion battery has a relatively neutral battery voltage, it also supplies constant power during lifting and moving. In the test, the truck even moved faster when loaded than in unloaded condition.

An integrated charger allows charging of the lithium-ion battery at any 230-volt socket outlet, and the battery is half-charged within just 30 minutes. According to Jungheinrich, a full charge takes 80 minutes.

The IFOY Test truck was a so-called silentDRIVE version. Thanks to, among other things, the threefold load rollers, the truck glides quietly across the floor. The additional sound absorbation achieves a noise reduction of around 40 percent compared to the standard EMD 115i. This makes the silentDRIVE ideal for loading and unloading activities in cities or environments where noise is undesirable or prohibited.

As a monomast stacker has not been tested to date, no data are available that would allow comparison with rival machines.

IFOY test verdict:

The Jungheinrich EMD 115i is a powerful, very short and agile stacker. The monomast ensures that the operator has a good view of the fork tips and the load. The truck is also quiet and easy to load. It is a true all-rounder that can be used anywhere – both on ramps and in sales rooms.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Toyota BT Staxio SPE / Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  305  no data  8
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  263  no data  8
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  1.57  no data   8
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  1.51  no data  8
Driving speed with load (km/h)  6.05  no data  
Driving speed without load (km/h)  6  no data  
Lifting speed with load (m/s)  21.1  no data  
Acceleration time with load (time for 10 meters)  6,7  no data   
Acceleration time without load (time for 10 meters)  6,5  no data  

 

Averages soft facts

First impression  7.80
Load Safety  8.00
Entry / exit truck  N/A
Working position  7.33
Working space  N/A
Activate truck  8.00
Hydraulics  8.00
Steering  7.11
Sight  8.20
Driving & Turning  7.83
Parking truck  7.50
Safety elements  7.25
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.79
Total productivity  8.00
Total Energy consumption  8.00

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Market Relevance

The EMD 115i from Jungheinrich AG is an electric battery-powered stacker. These types of machine are extremely widespread. The vehicle is designed for occasional use in performing a wide range of tasks. The load capacity of 1.6 t is in the mid-range for this class of vehicle. The maximum lifting height of the test machine was 1,520 mm, adequate to service the first two shelving levels. The option of double-deck loading is an advantage when loading delivery trucks. No special version is available for greater lifting heights. Market relevance is assessed as medium to high.

Customer Benefit

Lithium ion batteries have numerous benefits compared to lead batteries and increase flexibility for users. The fast charging option via a standard socket outlet with no memory effect means that the batteries can be charged during breaks without any significant wear. The vehicle is also lighter, resulting in reduced floor loads.

The test machine was more compact than its competitors, rendering it more versatile as well as suitable for use in tight spaces. The reason the design is so compact is that the EMD 115i was specifically designed for use with lithium-ion batteries and is not available as a special version in a lead battery-powered vehicle series. The battery capacity of just 40 Ah appears low compared to rival machines and may necessitate far more frequent interim charging. The vehicle comes with a low-noise drive mode, a feature that is advantageous when goods are delivered at night in residential districts, for example. The linked castor wheels in a ProTracLink bar offer improved driving characteristics, which tend to be most noticeable in an on-board stacker.

Degree of Novelty

Although lithium-ion batteries are increasingly used in high lift stackers, the targeted development of a material handling truck for this kind of energy source is relatively new. It means that the vehicle is shorter, as is also the case with one of the machines from BYD. The lower weight translates into reduced floor loads, and as a result of the low lifting height, all vehicles in this class boast relatively good forward visibility – which is further improved by the transparent mast casing. The EMD 115i does not possess one single outstanding innovation but it does feature multiple smaller improvements that are certainly of relevance for the user.

Functionality / Type of Implementation

The Jungheinrich EMD 115i is a new development designed specifically for the use of lithium-ion technology. The functions are well implemented and provide good ergonomic support for the operator.

 


Market relevance

+

Customer benefit

+

Degree of novelty / innovation

+

Functionality  / Type of implementation

++

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

Compact universal stacker (electric stacker with initial lift)

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 1.500 kg
Truck weight 510 kg
Operation pedestrian
Driving speed with load 6 km/h
Driving speed without load 6 km/h
Lifting speed with load 0,18 m/s
Lifting speed without load 0,3 m/s
Lowering speed with load 0,19 m/s
Lowering speed without load 0,19 m/s
Max. lift height 1520 mm
Power consumption according to VDI cycle 0,36 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 24 V
Battery capacity 40 Ah
Battery connector entfällt / n.a.
Battery weight 17 kg
Drive motor 1,0 kW
Lift motor 1,2 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity entfällt / n.a. N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height entfällt / n.a. mm

Miscellaneous

This model is a Newly developed special model
Date of rollout 2016-05-02
Start of series production 2016-08-01
Competitive products keine / none
keine / none
keine / none

Innovations

The electric pedestrian stacker EMD 115i is a universally deployable stacker truck with support arm lift, which thanks to its very short chassis length of only 558 mm is considered the world’s shortest universal stacker. It masters numerous stacking operations up to a height of 1,520 mm and short transport routes with loads of up to 1,500 kg, especially in confined spaces such as retail stores as we as for weight-sensitive applications when loading and unloading cargo trucks.
In addition, the EMD 115i is fitted with the innovative and highly efficient lithium-ion technology to increase availability as well as operating periods, while keeping charging times to a minimum. The 40-Ah battery case ensures operation times of up to 2.5 hours and allows for boost and interim charging. In effect, the battery is 50 percent charged with a 30-minute interim charge and fully charged after only 80 minutes. Thanks to the on-board charger, easy charging at any conventional 230-V power is possible at any time.
Another unique selling point of the EMD 115i is its novel transparent mast casing and the rounded battery hood. Both of these ensure optimum visibility of the transported load. The operator has everything in plain view, so that operational interferences or accidents with persons as well as damages to the vehicle or warehouse fittings can be prevented.

Main goals for development

Customer benefit is the forefront of the new product development. In the case of the EMD 115i, the aim was to provide the customer with an compact and high-performance, but equally productive and easy-to-handle stacker. As the shortest universal stacker in the market, the EMD 115i fulfills the requirements of customers, who want to manage numerous and flexible applications with only one truck. As such, it was to be just as productive and maneuverable in efficient double-decker operation for transporting two Euro pallets stacked on top of each other or as a high-lift truck for lightweight stacking and order picking as in low-lift operations for short trips with loads of up to 1,500 kg.
For this reason – and also by using lightweight, compact and energy-saving lithium-ion batteries – the chassis length (L2 measurement) was successfully reduced to only 558 mm to enhance maneuverability in confined spaces.
Additionally, compared to conventional lead-acid batteries, the lithium-ion technology allows for time and cost savings due to redundant battery changes, very low maintenance and a long service life.

User benefits

  • Very short chassis length (L2 measurement) of only 558 mm and compact design for high maneuverability in narrow retail stores and warehouse areas as well as on cargo trucks. 
  • Low weight of only 510 kg for weight-sensitive operations on cargo trucks, in elevators or on mezzanines. 
  • Transparent mast casing for optimum visibility ahead and of the surroundings. 
  • Compact, maintenance-free 40-Ah lithium-ion battery with boost and interim charging (30 min – 50% // 80 min – 100%) for maximum availability and longevity of the battery.
  • Neither battery changes nor storage of replacement battery necessary thanks to on-board charger for easy and fast charging at any 230-V power outlet. 
  • Operational flexibility thanks to support arm lift and enhanced ground clearance as well as good traction due to 5-wheel chassis for use on loading ramps and uneven ground. 
  • Optimum drive performance thanks to permanently linked ProTracLink caster wheels.
  • Operation in noise-sensitive areas or time periods thanks to optional package silentDRIVE for reduced noise emissions during travel.

Optional items (IFOY Test Truck)

  • Optional package silentDRIVE (incl. 3-way fork rollers)
  • Proportional hydraulics system
  • Lifting and lowering with upright tiller 
  • Lift limit cutout for support arm lift 
  • EasyAccess transponder with 5-minute shutdown