RX 60-80
STILL GmbH

 

Elektrostapler - RX 60
Elektrostapler - RX 60STILL GmbH

 

IFOY-Kategorie

Counter Balanced Trucks über 3.5t

Kurzcharakteristik

Mit dem RX 60-80 hat Still auf den Bedarf reagiert und ihre Elektrostapler-Baureihe RX 60 um eine noch leistungsfähigere Baureihe ergänzt. Bis zu acht Tonnen können die neuen RX 60 stemmen. Das kompakte Kraftpaket ist leicht zu handhaben und extrem wendig. Der wartungsfreie und gekapselte Antrieb inklusive Lamellenbremsen macht den 80 Volt-Stapler zum idealen Fahrzeug für den kombinierten Innen- und Außeneinsatz.
Der Elektrostapler bietet eine optimale Umschlagleistung, da er die Aspekte Kompaktheit, Kraft, Präzision, Ergonomie, Sicherheit und Umweltverantwortung auf einzigartige Art und Weise miteinander verbindet.
Das bedeutet: Still liefert bereits heute ein Fahrzeug mit der nötigen Effizienz für die Herausforderungen von morgen. Damit können Kunden sich stets darauf verlassen, die idealen Fahrzeuge zur Lösung Ihrer intralogistischen Aufgabe zu erhalten.
Der Elektrostapler RX 60-80 setzt den Maßstab des Zusammenspiels aller für eine optimale Umschlagleistung relevanten Eigenschaften – ab sofort auch für den Transport besonders schwerer Lasten dies bei einem Lastschwerpunkt von bis zu 900mm.

Video: Elektrogabelstapler RX 60 6,0 - 8,0 t - Damit schwer leicht wird. / Electric Forklift Truck RX 60 6,0 - 8,0 t - Making light work of things

IFOY Test


Truck Name  Still RX60-80
Truck Type  Counter Balanced Truck
Date of Test  IFOY 2015

Testbericht

Im vergangenen Jahr stellte STILL die neue RX60-Reihe bis zu 8 Tonnen Tragfähigkeit vor. Die robusten Elektrostapler fallen unmittelbar durch ihren hohen Sitz und ihre kurze Baulänge ins Auge. Die Form verdankt das Fahrzeug seiner großen Batterie an Bord. Die 1.240 Ah/80 V-Batterie ist das Herzstück des Staplers und der Fahrer sitzt exakt darüber.

Für den Fahrer bedeuten der Sitz und der dafür benötigte Raumbedarf einige Neuerungen. Die verbreiterte Vorderachse mit ihren Doppelrädern ist geringfügig breiter als man zunächst denkt. Vor allem der Bereich um die Rückseite des Fahrzeugs ist anfangs nicht leicht zu beurteilen, da der Stapler stark abgerundet ist. Zudem ist die Fahrerkabine aus der Mitte leicht nach links versetzt. Der Fahrer muss sich deshalb auf den ersten Metern an die Neuerungen gewöhnen. Das Kennenlernen mit dem RX60-80 geht jedoch sehr schnell. Von großem Vorteil für die Fahrer ist dabei, dass Still auf seinen Staplern eine Standard-Kabine montiert: gleiches Lenkrad, gleicher Sitz und Armlehne sowie Mastbedienungskonzept.

Der Einstieg zum Arbeitsplatz ist ein wahrer Aufstieg, und zudem leicht zu absolvieren. Über drei große Stufen mit einem angenehmen Abstand ist der Kabinenboden auf 1.220 mm Höhe schnell erreicht. Auf einer Sitzhöhe von über 1.700 mm kann der Fahrer einen königlich hohen Arbeitsplatz auf dem RX60-80 sein eigen nennen. In puncto Sicht und Übersichtlichkeit liefert die Kabine mit einer bemerkenswert großen Glasfläche und sehr schlanken Pfosten nur wenig Einschränkungen. Auch der Blick durch und entlang den Duplex 3.500 mm Mast ist gut. Durch den toten Winkel sind über eine Entfernung von 72 cm bis zu einer Hubhöhe von 2 Metern die Gabelspitzen aufgrund des schwereren Gabelträgers nicht zu sehen.

Während des IFOY Test wurde der Stapler in den Fahrprogrammen 5 (maximal) und 3 (ausgewogen) gefahren, in beiden Fällen mit und ohne Energiesparknopf Blue-Q. Das Energieoptimierungssystem spart etwa 13,5 bis 14 Prozent Energie. Das Staplerverhalten zeigte sich ohne Blue-Q etwas angenehmer. Wer jedoch exakt und vor allem über eine längere Betriebsdauer arbeiten muss, holt im Blue-Q-Modus gut eine Stunde Fahrzeit mehr aus der Batterie. Alles in allem ist die berechnete praktische Uptime 6:33 Stunden im Max-Programm 5 und 7:35 Stunden in Programm 5 mit Blue-Q. Im Fahrprogramm 3 ist die Punktzahl vernachlässigbar höher. Zusammen mit dem vorhersehbaren Verhalten und den kompakten Abmessungen machen diese Werte elektrisch Fahren in der 8-Tonnen-Klasse mehr als eine Überlegung wert.

Da das automatische Bremsen auf den Fahrmotor ebenfalls vorhersehbar ist, muss nur selten gebremst werden; es genügt, den Fuß vom Gas zu nehmen. Die Hubgeschwindigkeiten sind für einen Stapler dieser Kapazität ebenfalls vorhersehbar und angemessen kontrolliert angesichts des Gewichts der Last. Der Still RX60-80 zeigt in jeder Lage einen sehr stabilen Charakter.

Neu ist die Funktion auf dem Display, die kontinuierlich den Durchschnittsverbrauch und einen positiven oder negativen Trend berechnet und grafisch anzeigt. Die Werte auf der Anzeige sind nahezu identisch mit den IFOY Testergebnissen.

Darüber hinaus hat Still den seitlichen Batteriewechsel aktualisiert und erweitert. Ab dem 1. April bietet der Anbieter die Möglichkeit, einen Elektrohubwagen einzusetzen, der sich etwas für Bereiche mit wenig Platz eignet. Das Ab- und Anschließen der Batteriekabel ist dank der Hebelanordnung sehr leicht. Der Riegel an der Unterseite ist nicht mehr Teil des Chassis, sondern auf dem Gehäuse montiert, und damit bei Verschleiß kostengünstig und leicht auswechselbar. Insbesondere bei intensiver Nutzung mit hohem Verschleißrisiko ist dies eine deutliche Verbesserung.

IFOY Testfazit:

Der 8-Tonner Still RX60-80 ist stark und stabil, fährt sich aber wie ein 4- bis 5-Tonner. Mit diesem Kraftpaket beweist Still, dass elektrisch Fahren im schweren Segment mittlerweile eine sehr logische und empfehlenswerte Alternative ist. Die Verbrauchswerte liegen positiv im Bereich der Erwartungen.

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  268  295 = 4-5 ton  7
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  247  281= 4-5 ton  7
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  54  32.15 = 4-5 ton  7
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  49  27.30 = 4-5 ton  7
Driving speed with load (km/h)  13.04  17.65 = 4-5 ton  
Lifting speed with load (cm/s)  32.06  38.64 = 4-5 ton  
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  9.9  10.55 = 4-5 ton  

 

Averages soft facts

First impression  8.20
Load Safety  7.50
Entry to truck  8.29
Seat & Sit position  7.67
Legg Space  8.25
Activate truck  8.50
Hydraulics  7.88
Steering  6.71
Sight  7.25
Driving acceleration  7.60
Driving braking  7.00
Driving & Turning  7.67
Parking truck  7.00
Safety elements  8.13
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.72
Total productivity  7.00
Total Energy consumption  7.00
   
Total result all facts  7.36

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Der RX 60-80 zeigt, dass bei der Konzipierung dieser Fahrzeugklasse bereits konsequent an die Ausrüstung als leistungsstarker Elektrostapler gedacht worden ist. In dieser Leistungsklasse stellt er als Serienstapler mit Elektroantrieb eine Innovation dar. Bei dieser Neuerung wurden Lösungen konsequent bis zum Ende gedacht, wie beispielsweise die vertikal schwenkende Batterieabdeckung zur Vereinfachung der Zugänglichkeit beim Batteriewechsel. Damit ist ein Wechsel ohne zusätzlichen Deckenkran nur mit einem Hubwagen leicht möglich. Die deutlich erhöhte Sitzposition oberhalb des großen Akkumulators zusammen mit dem kurzen Radstand des Staplers gewährleisten eine gute Rundumsicht, die trotz der hohen Tragfähigkeit das Manövrieren in engen Umgebungen erlaubt. Einzig die Zugänglichkeit der Fahrerkabine an dieser hohen Position über dem Chassis ist eingeschränkt, zum Teil auch durch Bedienhebel in der Kabine, und muss insgesamt gegen die Vorteile dieser Anordnung der Kabine abgewogen werden.

Der RX 60-80 ist insgesamt sehr viel einfacher zu fahren, als man es von einem Fahrzeug dieser Größenordnung erwarten würde. Er unterstützt damit den Mitarbeiter elementar bei seiner täglichen Arbeit, ohne dass er die Tragfähigkeit es eigentlich wahrnimmt.

Alles zusammen führt der RX 60-80 zu einer innovativen Gesamtlösung, die alle Anforderungen an ein Fahrzeug dieser Klasse abdeckt.

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Gegengewichtsstapler

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 8.000 kg
Eigengewicht 13.369 kg
Bedienung Sitz
Fahrgeschwindigkeit mit Last 14 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 17 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0,28 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0,37 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0,53 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0,42 m/s
Max.Hubhöhe 8.455 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel 19,2 kWh/h
Elektro-Trucks
Batteriespannung 80 V
Batteriekapazität 1240 Ah
Batterieanschluss Doppelsteckverbindung 2X320A DIN
Batteriegewicht 2824 kg
Leistung Fahrmotor 2x 10,5 kW
Leistung Hubmotor 2x 21 kW
Schlepper
Nennzugkraft - N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe - mm

Sonstiges

Es handelt sich um Vollständig neues Modell
Datum der Markteinführung 01.04.2014
Datum des Produktionsstarts 01.08.2014
Konkurrenzprodukte Kalmar ECG 55/90
Carer R 60/80 N
Toyota Traigo HT 60/80
Video Elektrogabelstapler RX 60 6,0 - 8,0 t - Damit schwer leicht wird. / Electric Forklift Truck RX 60 6,0 - 8,0 t - Making light work of things

Innovationen

Die Baureihe RX 60-60 bis -80 erweitert das Still Produktprogramm um besonders leistungsstarke und zugleich kompakte, wendige Stapler.
Der RX 60 ist optimiert für schwere und großvolumige Lasten und bietet eine herausragende Sicht auf die Last und das Umfeld. Die Kabine bzw. Fahrerplatz ist seitlich nach links versetzt für eine optimale Sicht links am Hubgerüst vorbei. Dadurch ergibt sich ein großes Sichtfeld auf die linke Lastseite. Dies bedeutet für den Fahrer mehr Fahrsicherheit und weniger Beschädigungen.
Effizientes und sicheres Ein- und Auslagern auch in hohen Regalebenen ist dank freier Sicht durch das Fahrerschutzdach möglich. Große Sichtfelder im Fahrerschutzdach gewährleisten den optimalen Blick nach oben und nach vorn für schnelles und sicheres Arbeiten am Regal.
Der Fahrerarbeitsplatz ist so gestaltet, dass der Fahrer alle Informationen im Blickfeld wiederfindet. Die Hydraulik ist leicht zu bedienen. Die neue Hydraulikbedienung Joystick 4Plus ermöglich dem Fahrer ein noch angenehmeres und einfaches Arbeiten.
Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist der einfache, schnelle und sichere seitliche Batteriewechsel. Damit ist der RX 60 rund um die Uhr einsatzbereit - auch im Mehrschichtbetrieb.
Die Batterie lässt sich schnell und sicher seitlich wechseln: die Wechselzeit beträgt nur drei bis vier Minuten. Ein Deckenkran ist nicht erforderlich.

Hauptziele der Entwicklung

Das Hauptziel für die großen RX 60 sind die niedrigen Betriebskosten. Die Energie-, Wartungs- und Servicekosten sind deutlich geringer im Vergleich zu den Diesel- oder Treibgasstaplern dieser Klasse.
Bei der Entwicklung wurde natürlich an den Fahrer gedacht: Angefangen von einem großzügig gestalteten und gut sichtbaren Aufstieg. Über ein funktionales Arbeitsplatzdesign mit optimalen Einstellbereichen für alle Bedienelemente sowie eine große Vielzahl an Ausstattungsvarianten bis hin zu Bestwerten hinsichtlich der Humanschwingungsbelastung. All das erhöht den Bedienkomfort, bietet optimale Voraussetzungen für ein ermüdungsfreies Arbeiten und beugt Gesundheitsschäden vor.
Des Weiteren standen bei der Entwicklung die Fahrzeugabmessung im Vordergrund. Mit einer Fahrzeuglänge von unter 3500 mm und einer Breite von unter 2 m bei Zwillingsbereifung benötigt der RX 60-80 einen Wenderadius von gerade einmal drei Metern und kann in Arbeitsgangbreiten von unter 5 m eingesetzt werden. Damit ist insbesondere der RX 60-80 einer der kompaktesten Stapler seiner Klasse.

Kundennutzen

Die Still-Fahrzeuge verfügen über einen geräumigen, komfortablen, nach ergonomischen Grundsätzen und neuesten Erkenntnissen entwickelten Fahrerarbeitsplatz.
Der RX 60-80 bietet dem Fahrer nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit, sondern auch einen geräumigen, bequemen Arbeitsplatz, der eine entspannte und gesundheitsschonende Arbeitshaltung über den gesamten Arbeitstag hinweg erlaubt.
Die Kabine kann effizienter und schneller elektrisch geheizt werden, als viele Wettbewerbskabinen. Dies ist möglich durch die geschickte Raumaufteilung, die unnötiges Raumvolumen vermeidet. Das schont die Batterie und verlängert die Einsatzzeit pro Batterieladung. Die Kabinenbreite eröffnet auf der rechten Seite zusätzliche Möglichkeiten, z.B. ist die Batterietür platzsparend, sicher und angenehm wie eine Busgepäcktür nach oben zu öffnen. Sie kann daher beim Batteriewechsel nicht beschädigt werden.
Der Batteriewechsel seitlich bedeutet Zeiteinsparung, Sicherheit, geringere Reparaturkosten und geringere Investitionen für neue Batterieladestationen. Ein Kran ist nicht erforderlich.
Durch seine kompakten Abmessung kann die Lagerfläche optimal ausgenutzt werden, die Kosten pro Lagerplatz reduzieren sich.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

  • Joystick 4Plus
  • MP3 Radio
  • Assistance Truck Control – Sicheres Verlassen und Abstellen, Sitzgurtkontrolle 
  • FleetManger 4.x

 

RX 60-80
STILL GmbH

 

Electric forklift trucks - RX 60
Electric forklift trucks - RX 60STILL GmbH

 

IFOY Category

Counter Balanced Trucks from 3.5t

Short Characteristic

With the RX 60-80 Still has reacted to an existing demand and extended its RX 60 range by an even more powerful truck series. The new RX 60 can lift up to eight tons. This compact power pack is easy to handle and extremely manoeuvrable. The maintenance free and capsulated drive with its lamella brake makes the 80 volt truck an ideal machine for combined indoor and outdoor applications.
The electric truck provides optimum turnover performance, because it combines the aspects compactness, power, precision, ergonomics, safety and environment in a unique manner.
This means: already today we are delivering a truck with the efficiency it will need in order to cope with tomorrow's challenges. With this, customers can always rely on having the ideal trucks at hand to solve their intralogistics tasks.
The RX 60-80 electric forklift truck sets the standards for the interplay of all the characteristics that are relevant for optimum turnover - from now also when it comes to moving especially heavy loads with load centres of 900 mm.

Video: Elektrogabelstapler RX 60 6,0 - 8,0 t - Damit schwer leicht wird. / Electric Forklift Truck RX 60 6,0 - 8,0 t - Making light work of things

IFOY Test


Truck Name  Still RX60-80
Truck Type  Counter Balanced Truck
Date of Test  IFOY 2015

Test Report

Last year, STILL presented the new RX60 series with capacities of up to 8 tons. The most conspicuous features of the robust electric truck are its high seat and short overall length. The shape is due to the large on-board battery. The 1,240 Ah/80 V battery is the beating heart of the machine, and the driver sits right on top of it.

From the point of view of the driver, the seat and the space required for it result in several new aspects. The broader front axle with its double wheels is slightly wider than it appears at first sight. Above all, the area at the back of the truck is initially difficult to gauge, as the machine is extremely rounded. In addition, the driver's cabin is slightly offset to the left. These are things the driver has to become accustomed to over the first few metres. Getting used to the RX60-80 takes no time at all, however. One major advantage for the driver is that Still has mounted a standard cabin on its trucks - with the same steering wheel, the same seat and armrest, and the same mast operating concept.

Getting to the driver's seat is quite a climb, but it's an easy one. The cabin floor at a height of 1,220 mm is quickly reached via three large and conveniently spaced steps. At an imperious seat height of over 1,700 mm, the driver of the RX60-80 reigns supreme over his surroundings. In terms of visibility and line of sight, the cabin poses very few problems thanks to its extremely large glazed areas and very slim columns. The view through and along the duplex 3,500 mm mast is also good. Due to the blind spot and the heavier fork carriage, the driver cannot see the fork tips across a distance of 72 cm up to a lift height of 2 metres.

During the IFOY test, the forklift was operated in drive modes 5 (Maximum) and 3 (Balanced), in both cases with and without the Blue-Q energy-saving button. The energy optimisation system reduces energy consumption by roughly 13.5 to 14 percent. Truck handling was slightly better without Blue-Q, but drivers who need to work with maximum precision and above all over a longer period of time can extract over an hour's extra driving time from the battery in Blue-Q mode. Overall, the computed practical uptime is 6:33 hours in "Max." mode 5, and 7:35 hours in mode 5 with Blue-Q. The score is negligibly higher in drive mode 3. Together with the predictable handling characteristics and the compact dimensions, these values make electric drive systems more than just worthy of consideration in the 8-ton class.

As the automatic brake on the motor is also predictable, the driver rarely has to apply the brakes but only has to take his foot off the gas. The lifting speeds are also standard for a forklift of this capacity and are adequately controlled based on the weight of the load. The Still RX60-80 is an extremely stable machine for all situations.

One new feature is the function on the display that continuously computes - and graphically displays - average consumption as well as a positive or negative trend. The values on the display were almost identical with those recorded during the IFOY test.

In addition, Still has updated and extended the side-on battery change function. From April 1, the supplier will be offering the option of using an electric lifting truck that is suitable for areas where space is at a premium. Connection and disconnection of the battery cables is extremely easy thanks to the lever layout. The latch on the bottom is no longer part of the chassis but is mounted on the housing, making it simple to replace in the event of wear. This is a major improvement, particularly with heavy-duty use and high risk of wear.

IFOY test verdict:

The Still RX60-80 8-tonner is powerful and stable but handles like a 4 to 5-tonner. With this powerhouse, Still proves that electric drive is meanwhile a highly logical and recommendable alternative in the heavy-duty segment. Energy consumption is on the positive side of the expectation range.

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  268  295 = 4-5 ton  7
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  247  281= 4-5 ton  7
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  54  32.15 = 4-5 ton  7
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  49  27.30 = 4-5 ton  7
Driving speed with load (km/h)  13.04  17.65 = 4-5 ton  
Lifting speed with load (cm/s)  32.06  38.64 = 4-5 ton  
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  9.9  10.55 = 4-5 ton  

 

Averages soft facts

First impression  8.20
Load Safety  7.50
Entry to truck  8.29
Seat & Sit position  7.67
Legg Space  8.25
Activate truck  8.50
Hydraulics  7.88
Steering  6.71
Sight  7.25
Driving acceleration  7.60
Driving braking  7.00
Driving & Turning  7.67
Parking truck  7.00
Safety elements  8.13
General after test  7.88
Sustainability  8.00
   
Total average soft facts  7.72
Total productivity  7.00
Total Energy consumption  7.00
   
Total result all facts  7.36

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

The RX 60-80 shows how the developers systematically thought about the possibility of equipping this vehicle class as a high-powered electric forklift when they drew up the original design. As a series-manufactured truck with electric drive system, the RX 60-80 is a real innovation in this performance class. This innovative concept is based on solutions that have been well thought through, such as the vertical-swivel battery cover facilitating access in the event of battery changes. As a result, the battery can easily be changed using a lift truck without the need for a suspension crane. Together with the short wheelbase of the truck, the far higher seat position on top of the big battery ensures good all-round visibility, enabling the driver to manoeuvre the machine in narrow spaces despite the high load capacity. The only shortcoming is in terms of access to the driver's cabin in this high position above the chassis, partly due to the operating levers in the cabin, and this shortcoming must be weighed against the benefits of locating the cabin at this height.

On the whole, the RX 60-80 is far easier to drive than might be expected for a truck of this size. It therefore makes daily working life far easier for the driver, who does not have the feeling that he is operating a vehicle with such a high load capacity.

All in all, the RX 60-80 represents an innovative overall solution that meets all the requirements for a truck in this performance class.

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

counter balanced truck

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 8.000 kg
Truck weight 13.369 kg
Operation seated
Driving speed with load 14 km/h
Driving speed without load 17 km/h
Lifting speed with load 0,28 m/s
Lifting speed without load 0,37 m/s
Lowering speed with load 0,53 m/s
Lowering speed without load 0,42 m/s
Max. lift height 8.455 mm
Power consumption according to VDI cycle 19,2 kWh/h
Electro-trucks
Battery voltage 80 V
Battery capacity 1240 Ah
Battery connector Doppelsteckverbindung 2X320A DIN
Battery weight 2824 kg
Drive motor 2x 10,5 kW
Lift motor 2x 21 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity - N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height - mm

Miscellaneous

This model is a Newly developed model
Date of rollout 2014-04-01
Start of series production 2014-08-01
Competitive products Kalmar ECG 55/90
Carer R 60/80 N
Toyota Traigo HT 60/80
Video Elektrogabelstapler RX 60 6,0 - 8,0 t - Damit schwer leicht wird. / Electric Forklift Truck RX 60 6,0 - 8,0 t - Making light work of things

Innovations

The RX 60-60 to -80 series extents the Still product range with outstandingly powerful and at the same time compact and manoeuvrable trucks.
The RX 60 is optimised to handle heavy and bulky loads and provides excellent visibility of the load and the surroundings. The cabin or the workspace for the driver, respectively, is placed left of the centre to provide optimum visibility around the left side of the mast. This creates a large field of vision left of the load. For the driver this means higher safety and fewer damages.
Efficient and safe storage and retrieval, also in high rack levels is made possible by the free visibility through the overhead guard. Large openings allow optimum upward and forward visibility for fast and safe work on the rack.
The workspace for the driver has been designed so that the driver finds all necessary information in his field of vision. The hydraulics are easy to control. The new hydraulic control, the Joystick 4Plus allows the driver to work even more comfortably and effortlessly.
A crucial success factor is the simple, fast and safe battery change over the side. This keeps the RX 60 ready for operation at all times around the clock - also in multi-shift operation.
The battery can be changed quickly and easily over the side. Changing the battery only takes three to four minutes. An overhead crane is not required.

Main goals for development

The main goal for the big RX 60 were low operation costs. The costs for energy, maintenance and service are substantially lower than those of the respective diesel and LPG trucks of this class.
The development of the trucks also focussed on large drivers. Starting with a spacious and well visible access, as well as a functional design of the workspace with optimum adjustments for all controls including a large number of equipment options just as well as top values for body vibrations. All of these aspects increase comfort for the driver, offering optimum conditions for fatigue-free work preventing health issues.
Furthermore the dimensions of the truck were in the foreground during the development of the truck. With a length of less than 3500 mm and a width of under 2 m with twin tyres, the RX 60-80 has a turning radius of only three meters and can be operated in working aisles less than 5 m wide. This makes the RX 60-80 one of the most compact trucks of its class.

User benefits

The Still truck are fitted with a spacious and comfortable workspace implementing the latest findings in ergonomics.
The RX 60-80 does not only offer the driver maximum safety, but also a spacious and comfortable workspace which allows a relaxed and healthy body posture thorough the whole work day.
The cabin can be heated more efficiently and faster with an electric system than many competitor cabins. This is made possible by the smart design of the space, avoiding unnecessary, unused volume. Efficient heating reduces strain on the battery and extends the service time per battery recharge. The width of the cabin provides a number of additional benefits, for example the battery door which opens like a baggage compartment door on a coach, saving space when opening. When changing the battery, the door can not be damaged.
Changing the battery over the side means to save time, increase safety, reduce repair costs and avoid investment for new battery charging stations. A crane is not required to change the battery.
Due to its compact dimensions, the warehouse space can be made optimum use of reducing costs per storage bay.

Optional items (IFOY Test Truck)

  • Joystick 4Plus
  • MP3 Radio
  • Assistance Truck Control – safe leaving and parking, seat belt monitor
  • FleetManger 4.x