Traigo 80
TOYOTA Material Handling Europe

 

Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80Toyota Material Handling Europe

 

IFOY-Kategorie

Counter Balanced Trucks bis 3.5t

Kurzcharakteristik

Die neue Toyota Traigo 80-Produktreihe von Gegengewicht-Staplern mit Elektroantrieb zeichnet sich durch hohe Produktivität, Energieeffizienz, Sicherheit, Stabilität und hohen Fahrkomfort aus. Robust, kompakt und vielseitig mit Tragfähigkeiten von 2,0 bis 3,5 Tonnen, eignen sich diese Stapler sowohl für leichte als auch schwere Einsätze.
Ihre Produktivität und Energieeffizienz verdanken sie den wartungsfreien Toyota AC-Motoren und der neu entwickelten Steuerungseinheit. Diese erhöhen Fahr- sowie Hub- und Senkgeschwindigkeiten, während der Energieverbrauch um 20 % reduziert werden konnte. Das bedeutet um 20 % verlängerte Betriebszeiten, was in den meisten Fällen einen Batteriewechsel überflüssig macht. Sollte doch der Einsatz von Wechselbatterien notwendig sein, stehen mehrere Alternativen für den Wechsel zu Auswahl.
Das serienmäßige Toyota System für Aktive Stabilität (SAS) mit Lenkachsstabilisator, Neigewinkelbegrenzung bei Vorwärtsneigung, Geschwindigkeitsreduzierung bei Rückwärtsneigung, aktiver Lenksynchronisation und automatischer Gabelnivellierung sorgt für einen sichereren Warenumschlag. Auch die hervorragende Rundumsicht erhöht die Sicherheit. Um den Fahrkomfort des Fahrers zu steigern, bietet der Toyota Traigo 80 einen Fahrerarbeitsplatz, der sich an die individuellen Bedürfnisse des Fahrers anpassen lässt, einschließlich geräumiger, moderner Kabinen.

Kategorie: Counter Balanced Trucks bis 3,5 t

Video: Toyota Traigo 80 More productive, safer and more energy efficient than ever

IFOY Test


Truck Name  Toyota Traigo 80 2.5
Truck Type  Counter Balanced Truck
Date of Test  IFOY 2014

Testbericht

Im vergangenen Jahr führte Toyota die Baureihe 8FBMT25 ein, besser bekannt als Traigo 80. Eine neue Elektronik und eine effizientere Anordnung der Komponenten, sollten die neuen elektrischen 2,5-Tonner aus dem Toyota-Stall ganze 20 Prozent effizienter machen als ihre Vorgänger. Der IFOY-Test bestätigt, dass Toyota in dieser Mission erfolgreich war.

Der Traigo 80 bietet ein robustes und solides Erscheinungsbild, obwohl das Design weder aufregend noch progressiv ist. Ob Akkudeckel, Seitenwände oder Einstieg - fast alle Teile sind aus solidem Stahl. Ebenso schlagfest und robust sind die Kunststoffteile, wie beispielsweise das Armaturenbrett.

In dem Neuling ist ein stärkerer Motor als in seinem Vorgänger verbaut. Zusammen mit einer neuen Anordnung der Komponenten garantiert dies minimale Energieverluste.

Ebenfalls verbessert ist die Mastdurchsicht, die dem Fahrer dank einem komplett neu gestalteten und breiteren Mast (Hubhöhe 3.300 mm) freie Sicht auf die Gabelspitzen ermöglicht. Die Mastabschnitte lassen sich äußerst platzsparend einfahren, so dass der Mast immer schmal und damit auch der Blick entlang des Masts gut bleibt.

Die Mastgeschwindigkeit ist zügig und über den Mini-Hebel an der rechten Armlehne hervorragend zu regeln. Die Mastdämpfung ist gut und auch auf der unteren Gabelstellung noch vorhanden. Ebenfalls präsentiert sich die Sicht durch das neu entworfene Schutzdach besser. Schlichte Formen und große Öffnungen ermöglichen einen großzügigen Blick und eignen sich damit gut für das Arbeiten in größeren Höhen.

Der Einstieg in den Stapler ist mit 540 mm verhältnismäßig hoch, kann aber noch als bequem bezeichnet werden. Gleichzeitig ist die Trittfläche bemerkenswert tief und sicher. Durch die Kontrastfarbe des Anti-Rutsch-Gitterrosts ist die Trittfläche auch beim Verlassen des Staplers gut sichtbar. Die Bodenplatte ist großzügig und hindernisfrei. Zudem sind alle Kanten um den Eingang und das Batteriefach fein abgerundet. Der Arbeitsbereich auf dem Traigo 80 ist praktikabel und gut. Der Sitz hinter der stufenlos einstellbaren Lenksäule ist ebenso wie die Armlehnen ergonomisch und solide montiert. Außerdem hat Toyota die Säule mit einer Speicherposition versehen, so dass sie leicht in die voreingestellte Position zurückgestellt werden kann.

Dank der Lenkradsynchronisation steht das Lenkrad bei der Geradeausfahrt immer in der optimalen Position, um sicheres Arbeiten zu garantieren. Darüber hinaus bietet der Teststapler alle Vorteile des SAS-Systems (System of Active Stabiliy). Das SAS System für aktive Stabilität liefert Toyota bereits seit Längerem. Andere SAS-Funktionen sind die Aufhänge-Verriegelung der Hinterachse bei Kurvenfahrten, die automatische Begrenzung der Neigungswinkel und die Begrenzung der Neigegeschwindigkeit bei angehobenen Gabeln sowie bei automatisch horizontaler Positionierung der Gabel während des Neigens. Insgesamt ist das SAS nahezu immer ein Garant für Sicherheit und Produktivität, wodurch es sich positiv auf den grundsoliden Traigo 80 auswirkt.

Diese Produktivität bestätigt auch der IFOY-Test. In allen Betriebsarten – H (High Performance), P (Performance) und S (Standard) – ist der Stapler energieeffizienter als der Durchschnitt in seiner Klasse. Die Toyota-Aussage, der Traigo 80 sei rund 20 Prozent effizienter geworden, verspricht damit kein Wort zu viel.

Fazit

Mit dem neuen Traigo 80 liefert Toyota einen robusten und einfach zu bedienenden Stapler. Das einzigartige SAS gibt auch diesem Toyota-Stapler ein Alleinstellungsmerkmal und trägt zu einer höheren Sicherheit und Berechenbarkeit bei. In Bezug auf die Produktivitätswerte erreicht der Stapler guten Durchschnitt. Der Stromverbrauch ist niedriger als beim Marktdurchschnitt.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  325  317  7,5
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  290  305  6
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  18,6  20,4  7,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  14,8  15,4  7,5
Driving speed with load (km/h)  16,58  16,49  
Lifting speed with load (cm/s)  45,05  46,68  
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  7,7    

 

Averages soft facts

First impression  7,60
Load Safety  8,00
Entry to truck  7,57
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  8,25
Activate truck  8,00
Hydraulics  8,63
Steering  8,29
Sight  8,00
Driving acceleration  8,00
Driving braking  8,00
Driving & Turning  8,00
Parking truck  7,00
Safety elements  8,88
General after test  7,88
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,96
Total productivity  6,75
Total Energy consumption  7,50
   
Total result all facts  7,54

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

Durch die neu entwickelte Steuerungseinheit für den Toyota AC-Motor wird eine Fahrgeschwindigkeit von bis zu 20 km/h bei Leerfahrten erzielt. Für Lastfahrten werden Geschwindigkeiten von bis zu 19 km/h erreicht. Gleichzeitig konnte die Hubgeschwindigkeit auf 0,68 m/s ohne Last bzw. auf 0,48 m/s mit Last gesteigert werden. Durch die optimierte Steuerung der Motoren, wird zudem der Gesamtenergieverbrauch um bis zu 20% gesenkt. Dadurch werden Batteriewechsel weniger häufig notwendig.

Der Batteriewechsel selbst lässt sich neben der klassischen Methode des Herauskranens auch durch die Integration von Gleitschienen für elektrischen Batteriewechselsysteme oder und durch Einfahrtaschen realisieren. Mit der Einstellmöglichkeit individueller Leistungsparameter am Multifunktionsdisplay und der Möglichkeit die Pedalanordnung unterschiedlich auszuführen, kann auf die individuellen Wünsche der Fahrer eingegangen werden. Zudem sind unterschiedliche Bedienmöglichkeiten für die Hydraulikfunktionen wählbar.

Bewertung der Innovation

Die durch den Einsatz der neuen Steuerungseinheit mögliche Energieeinsparung von bis zu 20% bei gleichzeitiger Erhöhung der Fahr- und Hubgeschwindigkeiten, sind wichtige Entwicklungen um die Energieeffizienz zu steigern und somit die Betriebskosten langfristig konstant zu halten. Mit der möglichen individuellen Anpassung der Leistungsparameter und der Pedalanordnung auf den Bediener, wird der allgemeine Trend der Individualisierung aufgenommen. Für die Realisierung dieser Maßnahmen wurden im Wesentlichen bewährte technische Elemente eingesetzt, die bereits in anderen industriellen Bereichen erfolgreich eingesetzt wurden.

Insgesamt handelt es sich bei dem Fahrzeug um eine konsequente Weiterentwicklung dieser Fahrzeugklasse, durch den Einsatz bereits bekannter Technologien aus anderen Bereichen der Technik.

 

Bewerbungsdaten


Datenblatt

Download Link Datenblatt

Gerätetyp

Gegengewichtsstapler

Technische Daten (alle Geräte)

Antrieb Elektro
Tragfähigkeit 2500 kg
Eigengewicht 4809 kg
Bedienung Sitz
Fahrgeschwindigkeit mit Last 19 km/h
Fahrgeschwindigkeit ohne Last 20 km/h
Hubgeschwindigkeit mit Last 0.48 m/s
Hubgeschwindigkeit ohne Last 0.63 m/s
Senkgeschwindigkeit mit Last 0.54 m/s
Senkgeschwindigkeit ohne Last 0.43 m/s
Max.Hubhöhe 4000 mm
Energieverbrauch nach VDI-Arbeitsspiel
Elektro-Trucks
Batteriespannung 80 V
Batteriekapazität 625 Ah
Batterieanschluss
Batteriegewicht 1458 kg
Leistung Fahrmotor 20 kW
Leistung Hubmotor 25.5 kW
Schlepper
Nennzugkraft N
Kommissionierer/Kombigeräte
Max. Greifhöhe mm

Sonstiges

Es handelt sich um Ersatz eines oder mehrerer bestehender Modelle:
Toyota 7FBMF16-35
Datum der Markteinführung 15.04.2013
Datum des Produktionsstarts 24.06.2013
Konkurrenzprodukte Linde E20-35
Still RX60-16-35
Jungheinrich EFG425-430
Video Toyota Traigo 80 More productive, safer and more energy efficient than ever

Innovationen

Die Kunden profitieren bei diesem 80-Volt-Elektro-Gabelstapler von höherer Produktivität, denn er bietet eine höhere Fahrgeschwindigkeit (bis zu 20 km/h), eine höhere Hubgeschwindigkeit und eine kräftigere Beschleunigung. Er schafft außerdem bis zu 20% längere Betriebszeiten pro Batterieladung als sein Vorgänger und ist damit einer der energieeffizientesten Stapler seiner Klasse. Durch die kompakte Konstruktion lassen sich diese Stapler auch in engen Gängen mühelos manövrieren.
Für Einsätze im Mehrschichtbetrieb bietet der Traigo 80 mehrere Optionen für den schnellen Batteriewechsel. Standard ist die Batterie zum Herauskranen nach oben. Außerdem gibt es Optionen mit integrierten Gleitschienen für elektrische Batteriewechselsysteme sowie Einfahrtaschen.
Auf dem im Armaturenbrett integrierten Multifunktionsdisplay hat der Fahrer die wichtigsten Informationen im Blick. Dazu gehören Batteriestand-, digitale Geschwindigkeits- und Radstandanzeige. Über das Display lassen sich außerdem individuelle Leistungsparameter einstellen und die integrierten Schalter für wichtige Funktionen (etwa zum Aktivieren der Beleuchtung) bedienen.
Der Toyota Traigo 80 kann den Wünschen und Anforderungen des Fahrers entsprechend konfiguriert werden. Dazu gehören verschiedene Pedalanordnungen und Bedienmöglichkeiten für die Hydraulikfunktionen. Der Traigo 80 kann auch mit dem Flottenmanagementsystem Toyota I_Site ausgerüstet werden.

Hauptziele der Entwicklung

Der neue Toyota Traigo 80 ist die Synthese von hoher Leistung und Sicherheit. Er bietet Laufruhe, Präzision und hohe Fahr- und Hubgeschwindigkeiten, ohne Kompromisse bei der Sicherheit einzugehen. Er verfügt über das einzigartige Toyota SAS mit Gabelnivellierung für eine schnellere horizontale Ausrichtung der Gabel, Lenkachsstabilisierung und weitere Hubgerüstfunktionen, die für eine höhere Produktivität sorgen. Als Zusatzausstattung stehen Geschwindigkeits- und Beschleunigungskontrolle bei angehobener Last, eine Lastgewichtsanzeige und eine Hubhöhenvorwahl zur Auswahl.
Der Stapler wurde auf Wartungs- und Umweltfreundlichkeit ausgelegt. Der Traigo 80 ist standardmäßig mit wartungsfreien Motoren, Steuereinheiten und Ölbadlamellenbremsen ausgerüstet. Alle wichtigen Komponenten sind leicht zugänglich, was eine schnelle Wartung ermöglicht. Außerdem machen die verlängerten Betriebszeiten in den meisten Fällen eine zweite Batterie überflüssig, außerdem kann der Stapler zu 99% recycelt werden.
Der Traigo 80 bietet mehr Fahrkomfort und eine lange Lebensdauer. Die Stapler verfügen über einen stabilen Rahmen und diverse Ausstattungsmerkmale, die die Arbeit erleichtern, wie etwa große Trittstufen zum Auf- und Absteigen, Kabinenoptionen für alle Wetterbedingungen, eine einstellbare Armlehne mit intuitiven Minihebeln, Lenksynchronisation für eine ergonomischere Sitzhaltung und Geschwindigkeitsreduzierung bei Kurvenfahrten für eine bessere Kontrolle des Staplers.

Kundennutzen

Die Fahrer des Toyota Traigo 80 fühlen sich hinter dem Steuer gut aufgehoben. Dank des leicht zugänglichen Fahrerarbeitsplatzes mit komfortabler Sitzposition ist für den Fahrer ein ermüdungsfreies Arbeiten gewährleistet. Bei häufigen Rückwärtsfahrten kann ein nach rechts schwenkbarer Sitz gewählt werden, der eine ergonomischere Sitzposition gewährleistet.
Die hervorragende Rundumsicht macht das Manövrieren erheblich sicherer. Zusätzlich erhöht das Toyota System für Aktive Stabilität (SAS) die Sicherheit, indem es das Risiko eines Umkippens und einer Beschädigung der Waren reduziert sowie das Positionieren der Gabeln vereinfacht und beschleunigt.
Die Kunden profitieren von einer höheren Energieeffizienz und Möglichkeiten für eine Schnellladung. Die neuen Modelle benötigen bei gleicher Produktivität 20% weniger Energie. Mit den Staplern der Baureihe Traigo 80 ist in 85% der Anwendungsfälle kein Batteriewechsel mehr erforderlich, wodurch der Aufwand, die Zeit und die Kosten für Batterieladen und -wechseln reduziert werden.

Sonderausstattung (IFOY Test-Gerät)

  • LED Rück- und Vorkombileuchte
  • Toyota I_Site Flottenmanagementsystem
  • PIN-Code Zugang
  • Multifunktionsdisplay Deluxe mit Lastgewichtsanzeige
  • Frontscheibe und Dach
  • Schnellkupplung

 

Traigo 80
TOYOTA Material Handling Europe

 

Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80
Toyota Traigo 80Toyota Material Handling Europe

 

IFOY Category

Counter Balanced Trucks up to 3.5t

Short Characteristic

The new Toyota Traigo 80 range of electric counterbalanced trucks excels in productivity, efficiency, safety, durability and comfort. Robust, compact and versatile, with load capacities from 2.0 up to 3.5 tons, these forklifts are convenient for both the occasional user and intense operations.
The productivity and efficiency are supported by the maintenance-free Toyota AC motors and the latest generation of controllers. These increase vertical and horizontal speed and reduce energy consumption by 20%. The trucks offer a range of battery capacities of up to 775Ah, including fast charging solutions. A customer survey has shown that this meets the demands of 85% of applications without battery change. For multiple-shift operations, the trucks offer various battery change methods.
The Toyota Traigo 80 has a compact mast design, optimised hydraulic layout and an improved controller cooling system. It brings up to 20% more energy efficiency than the previous model, meaning 20% longer operational time.
The standard Toyota System of Active Stability (SAS) with Rear Stabiliser for more lateral stability, Mast Control for safer handling of load at height, Steering Synchroniser aligning steering wheel and rear drive wheels provides for safer material handling. Safety is further enhanced with the excellent all-round visibility. To reduce driver fatigue, Toyota Traigo 80 features a comfortable driver compartment that can be adapted to the operator’s preferences and spacious modern cabins for outdoor work.

Kategorie: Counter Balanced Trucks up to 3,5 t

Video: Toyota Traigo 80 More productive, safer and more energy efficient than ever

IFOY Test


Truck Name  Toyota Traigo 80 2.5
Truck Type  Counter Balanced Truck
Date of Test  IFOY 2014

Test Report

Toyota launched the 8FBMT25 series, better known as Traigo 80, last year. New electronics and a more efficient layout of components were designed to make the new electric 2.5-ton truck from the Toyota stable 20 percent more efficient than its predecessor. The IFOY test confirms that Toyota has succeeded in this mission.

The Traigo 80 has a sturdy and solid look, although the design is neither exciting nor progressive. Whether battery cover, side panels or entrance - nearly all the elements are made of solid steel. The plastic components like the dashboard are equally robust and impact-proof.

The newcomer has a stronger engine than its predecessor. Together with the new layout of the components, this ensures minimal energy losses. Through-mast visibility is also improved: the completely redesigned and broader mast (lifting height 3,300 mm) provides the driver with a clear view of the fork ends. The mast segments are clever put together, saving a great deal of space, thereby creating a good line of sight trough and along the mast.

The mast speed is fast and can be controlled with maximum precision via the mini-levers on the right-hand armrest. Mast dampening is good and also active in the lowest fork position. In addition, the redesigned protective roof makes for improved visibility. The no-nonsense design and large openings ensure excellent lines of sight, making the truck ideal for work at heights. The entry to the truck is relatively high at 540 mm but can still be described as comfortable. At the same time, the step-up is low and safe. The contrasting colour of the nonslip grating means that the step is also easily visible when exiting the truck. The floor panel is spacious and free of obstacles, and all the edges around the entry and the battery compartment have smooth corners. The Traigo 80 cabin is practical and well laid out. The seat behind the steplessly adjustable steering column is solidly mounted and ergonomically designed, as are the armrests. In addition, Toyota has equipped the column with a memory function so that it can easily be reset to the default position.

Thanks to the steering synchroniser, the steering wheel is always in the ideal position to ensure safety of operation. In addition, the test truck provided all other benefits of the SAS systems (System of Active Stability). Toyota has been supplying this system for some time now. Other SAS features include rear axle locking in bends and automatic tilt angle limitation with raised forks and when the forks are automatically horizontally positioned during tilting. All in all, the SAS almost always guarantees a high level of safety and productivity, which means it further enhances the already dependable Traigo 80.

The IFOY test also confirmed this productivity. In all drive modi – H (High Performance), P (Performance) and S (Standard) – the truck is more energy-efficient than average for its class. Toyota is therefore true to its word when it claims that the Traigo 80 has become around 20 percent more efficient.

Summary

The new Traigo 80 from Toyota is a sturdy and easy-to-operate forklift truck. The unique SAS also gives this Toyota truck a genuine USP and makes it safer and more predictable. The productivity values are fair average, and energy consumption is lower than the market average.

 

Hard Facts

  Test Truck IFOY Test Average other trucks Value 1 to 10
Productivity Max mode (Pallets / 8 hrs)  325  317  7,5
Productivity Eco mode (Pallets / 8 hrs)  290  305  6
Energy level Max mode (kWh / 100 plts)  18,6  20,4  7,5
Energy level Eco mode (kWh / 100 plts)  14,8  15,4  7,5
Driving speed with load (km/h)  16,58  16,49  
Lifting speed with load (cm/s)  45,05  46,68  
Acceleration speed (time for 27,2 meters)  7,7    

 

Averages soft facts

First impression  7,60
Load Safety  8,00
Entry to truck  7,57
Seat & Sit position  7,33
Legg Space  8,25
Activate truck  8,00
Hydraulics  8,63
Steering  8,29
Sight  8,00
Driving acceleration  8,00
Driving braking  8,00
Driving & Turning  8,00
Parking truck  7,00
Safety elements  8,88
General after test  7,88
Sustainability  8,00
   
Total average soft facts  7,96
Total productivity  6,75
Total Energy consumption  7,50
   
Total result all facts  7,54

IFOY Innovation Check

IFOY Innovation Check

The newly developed control system for the Toyota AC motor achieves a driving speed of up to 20 kmh on empty runs and up to19 kmh on load trips. At the same time, the lifting speed has been increased to 0.68 m/s without and 0.48 m/s with load. In addition, the optimised motor control concept reduces overall energy consumption by up to 20%, which means that the battery needs to be changed less frequently.

The battery can be changed not only using the conventional crane method but also by integrating sliding rails for electric battery change systems or entry pockets.

The setting options for the various performance parameters on the multifunction display and the different pedal layout options permit tailoring of the cabin to meet the individual preferences of the driver.

There is also a range of different operating options for the hydraulic functions.

Assessment of innovation

The energy savings of up to 20% enabled by the use of the new control unit with a simultaneous increase in driving and lifting speeds are key developments in the endeavour to enhance energy efficiency and therefore keep operating costs constant in the long term. The option of customised adjustment of the performance parameters and pedal arrangement to suit the operator is in line with the general trend towards individualisation.

In the main, tried-and-tested technical elements already used in other fields of industry were used to implement these measures.

All in all, the truck is a systematic further development of this truck category based on the use of known technologies from other areas.

 

Entry Data


Data Sheet

Download Link Data Sheet

Truck Model

counter balanced truck

Technical Data (all trucks)

Truck Type electro
Lift capacity/load 2500 kg
Truck weight 4809 kg
Operation seated
Driving speed with load 19 km/h
Driving speed without load 20 km/h
Lifting speed with load 0.48 m/s
Lifting speed without load 0.63 m/s
Lowering speed with load 0.54 m/s
Lowering speed without load 0.43 m/s
Max. lift height 4000 mm
Power consumption according to VDI cycle
Electro-trucks
Battery voltage 80 V
Battery capacity 625 Ah
Battery connector
Battery weight 1458 kg
Drive motor 20 kW
Lift motor 25.5 kW
Tow Truck
Nominal towing capacity N
Orderpicking/Combitrucks
Max. picking height mm

Miscellaneous

This model is a Replacement of one or more existing models:
Toyota 7FBMF16-35
Date of rollout 2013-04-15
Start of series production 2013-06-24
Competitive products Linde E20-35
Still RX60-16-35
Jungheinrich EFG425-430
Video Toyota Traigo 80 More productive, safer and more energy efficient than ever

Innovations

The customers benefit from increased productivity with the new Toyota Traigo 80-volt truck: it raises the driving speed (up to 20 km/h), the lift speed and the acceleration. It also runs up to 20% longer than its predecessor and is among the most energy efficient trucks in its class. The compact design makes these forklifts easily manoeuvrable in narrow aisles.
For multiple-shift operations requiring battery change, the Traigo 80 offers a choice of battery management solutions. The battery can be lifted out with a crane as standard. For sideways battery change we offer built-in sliders for electric battery extraction or fork pockets under the battery.
The multi-function display built into the dashboard is another innovative feature. Key information such as battery discharge, steering wheel position, and drive speed is available at a glance. All switches to activate lights and other functions are integrated in the same display for quick access.
The Toyota Traigo 80 is easy to personalise, according to the most specific needs and driver preferences. It is available with different pedal layouts and material handling controls. It also has an optional integrated fleet management system providing essential information such as truck status, battery management, impact intensity, that allow for advanced fleet management and support customer operations.

The fleet management system Toyota I_Site also is availabe for the Traigo 80..

Main goals for development

The new Toyota Traigo 80 blends high performance with safety. Smooth, accurate and fast in applications, it offers high drive and lift speeds without compromising on safety. It features the unique Toyota SAS with fork levelling for quicker horizontal positioning of the forks, rear stabiliser for extra stability and other mast functions that increase productivity level. It offers options such as speed and acceleration control with load at height, load weight indicator and height selector allowing the driver to be safer, more confident, and more productive.
The truck is designed to ease serviceability and be more environmentally conscious. The Traigo 80 comes with maintenance-free motors, controllers and wet disc brakes as standard, and with eco-friendly LED lights as an option. All key components can be easily accessed, enabling fast service. Also, the longer operating time eliminates the need for a second battery in 85% of the applications. The trucks are also 99% recoverable, which contributes to lowering the environmental impact.  
The Traigo 80 aims to improve the driveability and durability for customers. The trucks have a solid all-metal design and all the comfort that leads to better performance: large step size for easy access to the truck, cabin options for all weather conditions, adjustable armrest and intuitive minilevers, steering synchroniser for more ergonomic driving position, speed reduction in cornering for increased truck control, to name but few features.

User benefits

Drivers of the Toyota Traigo 80 will experience the comfort of being behind the wheel. Thanks to the operator compartment with easy on-and-off and comfortable driving position, the operator will feel less fatigue during long working hours. When driving backwards frequently, the driver can even opt for a swivel seat that swivels right and provides a more ergonomic driving position that reduces back strain.
The all-round visibility forwards, backwards, upwards greatly increase the level of safety while manoeuvring. This is also secured thanks to the Toyota System of Active Stability (SAS) which reduces the risk of tip over and goods damage and makes the positioning of the forks quicker and safer.
Customers benefit from the higher energy efficiency and fast charging possibilities. These new models need 20% less energy for the same level of productivity. With the Traigo 80 trucks, 85% of applications do not need battery change, reducing the time, cost and effort necessary to charging or changing the battery.

Optional items (IFOY Test Truck)

  • LED front and rear combination lights
  • Toyota I_Site fleet management system
  • PIN code entry system
  • Mulifunction display Deluxe including load weight indicator
  • Front windshield with roof
  • Quick coupling